Browsing Category

immer.dasleben

immer.dasleben

Menno….. Pause!

28. Januar 2020

Dürfen wir nicht einfach mal in Ruhe altern? Scheinbar nicht, denn irgendwas ist immer. Bei uns, wenn wir aus dem Gröbsten raus sind (Kinder gekriegt und zu hoffentlich glücklichen, halbwegs intelligenten und gut erzogenen Menschen gemacht,  Familie und Beruf vereint und den Mann bei der Stange gehalten) kommt schon wieder was: Die Menopause, das Klimakterium, die Wechseljahre. Allesamt ziemlich unschöne Wörter für eine wahrscheinlich unschöne Zeit, so will man es uns weismachen. Männer altern einfach so vor sich hin, manche…

Continue Reading

immer.dasleben

Ein Nachruf: Der Eisprung – eine Sportskanone aus Fl(EI)sch und Blut

13. Januar 2020

Es hat sich ausgehopst, da springt nichts mehr, aus, fini und vorbei. Die Disziplin Eisprung kann für beendet erklärt werden, zurück blickend auf eine beachtliche Profikarriere von ungefähr 30 Jahren. Gestartet als blutiger Anfänger (haha!!) im zarten Alter von 14 bis 15 Jahren ließ der Körper zirka 500mal ein „Ei springen“, um sich dann – mit Mitte/Ende 40 – diesbezüglich zur Ruhe zu setzen und die Eierstöcke und Gebärmutter in Rente zu schicken. Falls noch Eier auf dem Sprung sein…

Continue Reading

immer.dasleben

Wer sind wir, und wenn ja, wie viele?

29. Oktober 2019

Best Ager, Generation 50plus, Perennials, Milfs oder Quintastics? Seniorinnen oder „Frauen mittleren Alters“ mögen wir nicht (mehr), too old fashioned. Und das sind wir ja nicht, out of fashion. Im Gegenteil. Also greifen wir begierig nach den neuen „Schubladen“, die ja irgendwie gut klingen. Wie beispielsweise „Perennials“, aus dem Englischen. Eine „perennial plant“ ist eine ausdauernde Pflanze, genau wie wir. Wir erblühen und gedeihen jedes Jahr aufs Neue, allen widrigen Bedingungen zum Trotz. Jahr für Jahr bringen wir neue Blüten…

Continue Reading

immer.dasleben

Schönheit kommt durch schöne Gedanken – ein Interview mit Sonja Haueis

24. September 2019

Sonja Haueis wurde mit 20 Mutter und hat schon sehr viel in ihrem Leben gemacht und erfahren. Auf ihrer Internet-Plattform Happymemagazin ermutigt sie Frauen, sich über ihre Ziele klar zu werden. Außerdem fliegen ihr die Ideen ständig um die Ohren… Sonja, erzähl’ doch kurz, wie dein Leben bisher so verlaufen ist und was du jetzt machst… Ich habe in meinem Leben schon ziemlich viel und ziemlich unterschiedliche Dinge gemacht. Lange hatte ich so ein leises Gefühl, nicht wie andere zu…

Continue Reading

immer.dasleben immer.kreativ

Interview mit Doris Dörrie zu ihrem neuen Buch

28. August 2019
© Constantin Film Verleih GmbH / Dieter Mayr

Doris Dörrie, Ihr Buch “Leben, schreiben, atmen” ist eine Einladung zum Schreiben. Es geht darin aber nicht darum, Literatur zu schaffen, sondern um autobiographisches Schreiben, darum, dem eigenen Leben schreibend auf die Spur zu kommen. Sie sind eine bekannte Autorin und unterrichten seit Jahren Drehbuchautoren in “kreativem Schreiben”. Wie kam es zu diesem Buch, das sich nicht an Profis, sondern an alle richtet? Jedes Leben ist berichtenswert. Doris Dörrie: Seit vielen Jahren gebe ich als Professorin an der Filmhochschule und…

Continue Reading

immer.dasleben immer.schick

Frauen mit Stil: Silvia Rausch

26. August 2019

In loser Folge werden hier fabelhafte Quintastics mit besonderem Stil interviewt. Die 51-jährige Silvia Rausch betreibt seit 25 Jahren einen Intercoiffure-Salon im baden-württembergischen Waldshut-Tiengen. Auf Instagram fällt sie durch ihre langen Haare und raffinierten Lagenlooks auf. Wie sie das alles unter einen Hut bringt, erzählt sie hier. Seit 2016 bist du auf Instagramm, was hat dich motiviert? Ich bin seit 25 Jahren selbstständig, und seit 2015 promote ich mein Geschäft auf Instagram. Für mich war Instagram anfänglich eine Möglichkeit, meine Kunden…

Continue Reading

immer.dasleben

Kurztrip zum Spitzingsee – Ruhe, Erholung und Wandern

9. August 2019

Entdeckt habe ich dieses Kleinod in den oberbayerischen Alpen eigentlich aus purem Zufall. Ich wollte zum Schliersee, und da Booking.com Spitzingsee einfach dazu zählt, landete ich im vergangenen Jahr im Hotel Gundl Alm. Im Gegensatz zum wuseligen Touri-Ort Schliersee, ist es hier morgens und abends, wenn die Bus- und Tagestouristen wieder weg sind, wirklich ruhig. Und was mir auch immer sehr wichtig ist: man stellt das Auto ab und braucht es für den Rest des Urlaubs nicht mehr: alle Wanderwege…

Continue Reading

immer.dasleben

Sind wir nicht alle ein bisschen HSP?

26. Juli 2019

„Dich darf man ja nicht mal schief anschauen, schon weinst du“, dieser Satz meiner Mutter prägte schon meine Kindheit. Ich fühlte mich eben sofort in meinen Grundfesten erschüttert, wenn mich jemand kritisierte, rügte oder gar schimpfte. Eine meiner frühesten Erinnerungen ist das geborgene Gefühl, wenn mir am Morgen im großen Bett der Eltern vorgelesen wurde. Überhaupt die Fantasie – ich war die ersten fünf Jahre meines Lebens eigentlich nur fast mit meiner Mama und ein paar Verwandten in Kontakt, was…

Continue Reading