Slowenien-Reise: Natur und Abenteuer im Nesting Resort Sončni Raj

21. April 2024 | immer.unterwegs

Bogdan Mak hatte einen Traum. Er wollte mit seiner Familie aufs Land und ein Leben mit und in der Natur führen. Seine vier Kinder aus zwei Ehen waren zuerst alles andere als begeistert. Jetzt, nur ein paar Jahre später, hat sich Bogdan ein kleines Paradies erschaffen. Auch wenn ihm Behörden, fehlende Kanalisation oder die Beschaffenheit des Bodens immer wieder – im wahrsten Sinne des Wortes – Steine in Weg legten. Wieder einmal ist die Leidenschaft der Slowenen, mit der sie „ihr Ding“ durchziehen, was uns immer wieder so fasziniert.*

Sein Motto lautet: „Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus.“

Vier Kilometer vom Zentrum Maribors entfernt inmitten von Weinbergen und an der Grenze zur österreichischen Steiermark nahe Vodole liegt das „Sunny Paradise“, so die Übersetzung von Sončni Raj. In drei Glamping „Nestern“, die in den Hang hineingebaut wurden, kann man übernachten und die Stille der Natur genießen. Wlan, Parkplatz, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kühlschrank und Strom inklusive, das leckere Frühstück wird einem am Morgen zum Balkon gebracht.

Und wirklich fühlt man sich frei und unbeschwert wie ein Vogel.

Ein paar Meter weiter oben gelangt man zu den sanitären Anlagen, die hübsch und sehr sauber sind.

Vor allem Kindern oder Städtern wird der Honigpflanzen-Park gefallen. Sogenannte Key Gardens wurden hier mit Steinen und Erdschichten angelegt. In Hochbeeten wächst allerlei Gemüse, das man als Gast ernten darf. Im Bienenhaus kann man demnächst kuren, es wird ein Bett aufgestellt, die Ausdünstungen der Fleißigen sollen nämlich heilsam wirken. Team-Events, Kindergeburtstage oder Gruppenausflüge, alles ist machbar.

Ein ganztätiges Feuerlaufritual gibt es im Mai übrigens auch wieder. Meine abenteuerlustige Freundin Sigi ist schon am Überlegen 😉 Und wer will nicht über glühende Kohlen laufen können oder?

Fühle – erlebe – schmecke

Das Landgut Sončni Raj liegt entlang einer Weinstraße – da die Winzer während der Woche arbeiten und keine Gäste empfangen können, hatte Bogdan die Idee für den Weinbrunnen, Fontana Vin Vodole. Mit einem speziellen Verkostungsglas, das mit einem programmierten Chip am Boden ausgestattet ist, kann man 6 verschiedene Weinsorten der lokalen Winzer, Kinder 2 Limonaden probieren.

Das Essen wird in einer Flying Bar aus dem Gutshof serviert, das habe ich vorher auch noch nicht erlebt. Die Box schwebt an einem Seilzug, da im Fontana Vin kein Wasseranschluss vorhanden ist und das Kochen also nicht möglich ist. Aufschnitt- und Käseplatten, auf Wunsch auch alles vegan, und leckere Kuchen kann man hier verkosten. Nest-Gäste sollten ihre kulinarischen Wünsche einfach ein paar Tage vor Anreise mitteilen.

Die Jahreszeiten feiern

Partys, ein Weihnachtsmarkt und Feiern aller Art finden hier ebenfalls statt. Im kleinen Laden des Weinbrunnens gibt es Eigenproduktionen mit Hanf, Lavendelsirup und Flaschenweine aus der Region.

Am 25. Juli wird traditionell zu Jakobi die sogenannte Klapotetze aufgestellt: ein Art hölzernes Windrad, das die Vögel von den Weintrauben verscheuchen soll. Das wird auch gefeiert ein ganzes Wochenende lang.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nationalpark Pohorje

Wer das Abenteuer sucht, ist auch richtig. Wir durften die 350 m lange Zipline Čebelji let (Bienenflug) ausprobieren, ein echter Spaß für die ganze Familie. Bogdan organisiert aber auch Wanderausflüge etwas zu den Wasserfällen Veliki und Mali Šumik im Nationaprk Pohorje. Gutes Schuhwerk ist Voraussetzung, Proviant hat er dabei. Kinder kommen in einem anderen Teil des großen Forsts auf ihre Kosten. Auf dem Planken-Weg zum Schwarzen Moorsee (Črno jezero) gibt es eine Art Waldlehrpfad mit Naturinstrumenten, Sehrätseln und vielem mehr. Das kristallklare Wasser über den Torfablagerungen scheint schwarz – inmitten der stillen Natur wieder ein echtes Erlebnis.

Genaue Wegbeschreibung zum Wanderweg hier

Bogdan Mak hat eine Oase der Ruhe erschaffen, wo aber auch viel Abenteuer, Spaß, Kulinarik und Nähe zur Natur möglich sind. Kinder und Erwachsene kommen auf ihre Kosten und werden den Aufenthalt so schnell nicht vergessen. Wer das Stadtleben vermisst, ist in 20 Minuten im quirligen Maribor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sončni Raj, Nesting Resort

Vodole 2

2229 Malečnik

Slowenien

Alle Infos:

www.nestingresort.si

www.fontanavin.com

www.ziplinecebeljilet.si

www.posestvosoncniraj.si

Besuch im Weingut Hiša Joannes Protner

Bogdan hat uns eines der Weingüter, das im Fontana Vin vertreten ist, näher gezeigt. Ein Familienunternehmen, das bald in die Hände des Sohnes Martin übergehen wird, der in Österreich auf einem Wein-Internat war. Die Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet, Martins Schwester ist Weinkönigin. Im Verkostungsraum werden auch kleine Speisen serviert, und die Familie ist offen für Gruppenevents und Feste. Oder natürlich zum Probieren. Auch den berühmten slowenischen Orange Wein, des Sigi jedenfalls probiert hat.

Weitere Infos unter

http://joannes.si/

Zum Artikel über die Rimske Terme, Celje und Schloss Negova geht es hier

*Pressereise organisiert von MGM Media Optima

Weiter Artikel über Slowenien gibt es hierhier und hier, außerdem auf dem Blog von my-lovely-cosmos.de

Du möchtest nichts mehr verpassen? Abonniere den Newsletter hier. Er kommt nur einmal im Monat und du kannst ihn jederzeit wieder abbestellen.

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Perle Südböhmens: Český Krumlov
Perle Südböhmens: Český Krumlov

Das kleine Städtchen an der Grenze zu Österreich ist ein historisches Kleinod mit pittoresken Gassen, der zweitgrößten Burg Tschechiens und ist eingebettet in die Schleifen der Moldau. „Krumme Biegungen“ macht der Fluss, daher also der Name „Krumau“. Tourismus spielt...

Moderne Eleganz: das Hotel OLDINN in Český Krumlov
Moderne Eleganz: das Hotel OLDINN in Český Krumlov

Ich glaube, dass es 1994 war, als ich das erste Mal in Český Krumlov war. Und ich kann mich vage erinnern, dass wir in einem kleinen Hotel am Marktplatz übernachteten. Es kann eines der jetzigen drei Gebäude gewesen sein, über die sich das komplett renovierte Haus nun...

Ein Stadtbad wird Hotel – das Oderberger Berlin
Ein Stadtbad wird Hotel – das Oderberger Berlin

Diesen Tipp bekam ich von Laura Ritthaler schon bei meiner erste Emotional Detox Session 2017, aber erst jetzt hab ich es in dieses denkmalgeschützte Boutique Hotel geschafft. Und das war gut, kann ich nur sagen. Schon von außen ist das Hotel Oderberger ein...

Slowenien-Reise: Bled, Ribno Alpine Resort und Restaurant 1906
Slowenien-Reise: Bled, Ribno Alpine Resort und Restaurant 1906

Selbst nicht Slowenien-Kenner haben sofort ein Bild vor Augen, wenn sie Bleder See hören. Lake Bled fasziniert die Menschen einfach durch seine Lage und die einzige See-Insel Sloweniens mitten drin, auf der eine Kirche prangt. Eine hübsche Sage rankt sich um seine...

Slowenien-Reise: Rimske Terme, Schloss Negova und Kócbeks Ölmühle
Slowenien-Reise: Rimske Terme, Schloss Negova und Kócbeks Ölmühle

Unsere zweite Reise ins wunderschöne grüne Slowenien führte uns als erstes ins beschauliche Städtchen Celje im Nordosten des Landes und zum Restaurant Stari pisker, das 2012 eröffnet wurde. Es ist ein echtes Mekka für Fleisch- und Burger-Liebhaber aus ganz Slowenien...

4 Kommentare
  1. Ihr zwei macht immer so großartige und interessante Reisen! Die Idee ist auch einmalig, finde total schön! Wunderbare Erlebnisse! Das Land möchte ich auch mal bereisen. Liebe Grüße!

    Antworten
    • Liebe Mira, wir können dir und euch Slowenien wirklich nur wärmstens empfehlen. Für mich auch DIE Entdeckung seit 2023. Danke fürs Lesen und Vorbeschauen. Komm gut in die neue Woche! Herzlich Ursula

      Antworten
  2. Das hast du schön geschrieben, da möchte ich gleich wieder zurück.

    Antworten
    • Und bissle übers Feuer laufen oder? Liebe Grüße

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unsere Krimi-Komödie

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.