Moderne Eleganz: das Hotel OLDINN in Český Krumlov

21. Mai 2024 | immer.unterwegs

Ich glaube, dass es 1994 war, als ich das erste Mal in Český Krumlov war. Und ich kann mich vage erinnern, dass wir in einem kleinen Hotel am Marktplatz übernachteten. Es kann eines der jetzigen drei Gebäude gewesen sein, über die sich das komplett renovierte Haus nun erstreckt. Nichts erinnert jetzt mehr an die eher dunklen 70er-Jahre-Zimmer von damals.*

Das OLDINN ist elegant und modern, mit netten Gedanken an den cremefarbenen Wänden und tollem Service. Die wunderschönen Gebäude sind auch innen in ihrer historischen Substanz gut erhalten, die Gänge freundlich und hell.

Auch in meinem Deluxe-Zimmer mit tollem Blick direkt auf die Mariensäule auf dem Marktplatz schien immer die Sonne. In dem bequemen Kingsize-Bett kann man hervorragend schlafen. Das Bad ist topmodern und mit viel Ablagefläche um das Waschbecken herum, begehbare Dusche inklusive.

Weitere Annehmlichkeiten des 4-Sterne-Hauses sind die Kapselkaffeemaschine, Klimaanlage, Wasserkocher, Shuttle-Service zum Parkplatz am Theater, gutes Wlan und das Frühstücksbuffet. Dort gibt es ab 7 Uhr morgens ein Full English Breakfast, also schon warme Speisen aller Art und natürlich auch von Brot bis Müsli, alles was das Herz begehrt. Auf der Café-Terrasse zum Platz kann man gut Leute betrachten und einen kleinen Mittagssnack zu sich nehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Jan Hotels sind familiengeführt und legen großen Wert auf Ehrlichkeit und Respekt auch gegenüber ihren Mitarbeiter*innen. Zentraler und pittoresker kann man nicht wohnen.

Hotel OLDINN

Námestí Svornosti 12

Český Krumlov

www.hoteloldinn.cz

Das Hotel Růže

In das 5-Sterne-Schwesterhaus des OLDINN durfte ich ebenfalls einen Blick werfen. Das imposante Gebäude blickt auf eine wechselvolle und beeindruckende Geschichte zurück. Im Jahr 1584 holte Wilhelm von Rosenberg, Ritter des Goldenen Vlieses, Jesuiten in sein Hauptquartier in Český Krumlov. Der Grundstein für das Kolleg wurde 1586 gelegt, 1588 übergab Wilhelm den Schlüssel an die Vertreter des Ordens. Zwischendurch als Kaserne genutzt wurde es 1889 Hotel.

Noch heute ist die Geschichte in den weitläufigen Fluren, Prunksälen und Zimmern des Hotels spürbar. Auf der Dachterrasse hat man einen spektakulären Blick über die Stadt. Gegenüber befindet sich eine Aussichtsplattform, von der aus man direkten Burgblick genießen kann. Achtung Foto-Hotspot 😉

Schon allein ein Blick in die Lobby, Bar und Rezeption lohnt sich!

https://www.hotelruze.cz/en

*individuelle Pressereise

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Perle Südböhmens: Český Krumlov
Perle Südböhmens: Český Krumlov

Das kleine Städtchen an der Grenze zu Österreich ist ein historisches Kleinod mit pittoresken Gassen, der zweitgrößten Burg Tschechiens und ist eingebettet in die Schleifen der Moldau. „Krumme Biegungen“ macht der Fluss, daher also der Name „Krumau“. Tourismus spielt...

Ein Stadtbad wird Hotel – das Oderberger Berlin
Ein Stadtbad wird Hotel – das Oderberger Berlin

Diesen Tipp bekam ich von Laura Ritthaler schon bei meiner erste Emotional Detox Session 2017, aber erst jetzt hab ich es in dieses denkmalgeschützte Boutique Hotel geschafft. Und das war gut, kann ich nur sagen. Schon von außen ist das Hotel Oderberger ein...

Slowenien-Reise: Bled, Ribno Alpine Resort und Restaurant 1906
Slowenien-Reise: Bled, Ribno Alpine Resort und Restaurant 1906

Selbst nicht Slowenien-Kenner haben sofort ein Bild vor Augen, wenn sie Bleder See hören. Lake Bled fasziniert die Menschen einfach durch seine Lage und die einzige See-Insel Sloweniens mitten drin, auf der eine Kirche prangt. Eine hübsche Sage rankt sich um seine...

Slowenien-Reise: Natur und Abenteuer im Nesting Resort Sončni Raj
Slowenien-Reise: Natur und Abenteuer im Nesting Resort Sončni Raj

Bogdan Mak hatte einen Traum. Er wollte mit seiner Familie aufs Land und ein Leben mit und in der Natur führen. Seine vier Kinder aus zwei Ehen waren zuerst alles andere als begeistert. Jetzt, nur ein paar Jahre später, hat sich Bogdan ein kleines Paradies erschaffen....

Slowenien-Reise: Rimske Terme, Schloss Negova und Kócbeks Ölmühle
Slowenien-Reise: Rimske Terme, Schloss Negova und Kócbeks Ölmühle

Unsere zweite Reise ins wunderschöne grüne Slowenien führte uns als erstes ins beschauliche Städtchen Celje im Nordosten des Landes und zum Restaurant Stari pisker, das 2012 eröffnet wurde. Es ist ein echtes Mekka für Fleisch- und Burger-Liebhaber aus ganz Slowenien...

2 Kommentare
  1. Sehr unterschiedlich, aber beide schön, die Hotels. Ich freue mich schon auf unseren gemeinsamen Trip in die Stadt.

    Antworten
    • Ich freu mich auch sehr. Das Ruze ist schon sehr besonders. Da weht der Hauch der Geschichte! Liebe Grüße Ursula

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unsere Krimi-Komödie

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.