Browsing Tag

Female Empowerment

immer.dasleben

HSP und Scannerin – unsere neue Kolumnistin Lena

22. Januar 2023

Lena Dieterle ist uns mit ihren farbenfrohen veganen Rezepten auf Instagram aufgefallen. Ab Februar wird sie die Food Kolume auf immerschick.de übernehmen. Sie ist zwar etwas jünger als der Rest von uns. Dafür gibt es neben der Liebe zur pflanzlichen Ernährung und zum Sober Lifestyle noch jede Menge weiterer Gemeinsamkeiten. Sie ist eine hochsensible Scannerin, High Sensation Seeker und liebt auch die Literatur. (Mehr zur Hochsensibilität hier) Lena lebt ein freies und selbst bestimmtes Leben, hat Bücher geschrieben und gibt…

Continue Reading

immer.dasleben immer.kreativ

Weihnachtsgeschenke: Journaling von Marygoesround und Woidkind – nachhaltig und besonders

27. November 2022

Wenn schon schenken, dann mit Sinn und Verstand. Und wir finden es gerade in der heutigen Zeit enorm mutig, als junge Frau mit Familie ein eigenes Business zu gründen. Deshalb möchten wir euch zwei junge Unternehmen vorstellen, deren Produkte nachhaltig und regional sind und die wir einfach toll finden. (Werbung/unbezahlt/PR-Produkte) marygoesround® – alles rund um Journaling Maria kennen viele seit ihrer Kindheit aber auch als Mary – daher kommt der Name ihres Labels marygoesround®. Zusammen mit ihrem Mann und ihren…

Continue Reading

immer.dasleben immer.kreativ

Die Wut, die bleibt: der neue Roman von Mareike Fallwickl

22. März 2022

Vorbilder, Frauen, die uns inspirieren – in der heutigen Zeit wichtiger als je zuvor. Da kommt der neue Roman der Österreicherin Mareike Fallwickl genau richtig. „Die Wut die bleibt“ (Rowohlt/Rezensionsexemplar) handelt von drei Frauen aus zwei Generationen vor dem Hintergrund der Pandemie. Gleichzeitig ist das unser Beitrag zur Blogparade „Weibliche Role-Models – wer uns inspiriert und ermutigt“ des Onlinemagazins LEMONDAYS. „Starke Frauen mit klarer Haltung und Mumm in den Knochen“ – darum geht es, und uns ist sofort eine junge…

Continue Reading

immer.dasleben

Die Erschöpfung der Frauen – Interview mit Franziska Schutzbach

14. Februar 2022

Kinder, Küche, Kirche – das war einmal. Heute sind es Kinder, Küche, Job, Haushalt, Partner, Freundschaften, Sport und ein enormer Druck durch soziale Medien und eine gewisse „Forever-Young“-Vorgaukelei durch die Medien. „Nach wie vor wird von Frauen verlangt, permanent verfügbar zu sein – familiär, beruflich, sexuell, gesellschaftlich.“ Die Geschlechterforscherin Franziska Schutzbach legt in ihrem wichtigen Buch „Die Erschöpfung der Frau“ (Droemer Knaur) den Finger in die Wunde eines Systems, das von Frauen alles erwartet, aber nichts zurückgibt. Wir durften ihr…

Continue Reading