Sommerlektüre 2020-2: Starke Frauen

13. August 2020 | immer.kreativ

Helen Wolff: Hintergrund für Liebe, mit einem Essay von Marion Detjen, Weidle Verlag 2020, 216 Seiten

Die Geschichte ist schnell erzählt: Pärchen – sie jünger als er, unerfahrener – fährt im kalten München los und ab in den Süden von Frankreich. Dort stellt sich heraus, dass er ein Spieler und Frauenheld ist und Halligalli machen will, während die Dame ein Häuschen im Grünen samt Ruhe und Erholung will.

Das mondäne Leben der Côte d’Azur gegen retour a la nature in der den 1930er-Jahren sozusagen. Das Spannende daran ist nicht nur der lebendige Erzählstil, sondern dass die Autorin eigentlich wollte, dass man das Fragment verbrennt. Aber warum macht man es dann nicht selber? Außerdem handelt es sich um eine der interessantesten Verlegerinnenpersönlichkeiten der 20. Jahrhunderts. Helen Wolff lernte ihren späteren Ehemann in dessen Verlag in München kennen und lieben und reiste natürlich wirklich 1932 mit ihm nach Südfrankreich.  1933 heiratete sie Kurt Wolff und emigrierte mit ihm nach Frankreich. Im New Yorker Exil baute sie 1942 gemeinsam mit ihm den Verlag Pantheon Books auf. Als Verlegerin eroberte sie nach dem Zweiten Weltkrieg mit zahlreichen deutschen und europäischen Schriftstellern (Günter Grass, Max Frisch, Uwe Johnson, Italo Calvino) den US-amerikanischen Buchmarkt.

Gefunden hat es im Nachlass eine Großnichte Helens , die es versehen mit einem langen Essay jetzt im Weidle Verlag herausgegeben hat. Eine kleine literarische Sensation und eine wunderbar leichte Lektüre, die einem den Corona-Sommer versüßt. Alles ist da: das Meer, skurrile Gestalten, eine Paar, das sich findet, und allerlei Lokalkolorit mit Katzen und viel Natur. Bonne journée!

(Rezensionsexemplar, danke an den Verlag!)

Alexa Hennig von Lange: Die Wahnsinnige, DuMont 2020, 208 Seiten

Noch eine Frau, die man heutzutage als (fast) emanzipiert und nicht als wahnsinnig bezeichnen würde: Johanna von Kastilien kämpft 1503 leidenschaftlich für ihre Freiheit. Als unfreiwillige spätere Erbin eines Weltreiches wurde sie mit Philipp dem Schönen verheiratet, mit dem sie inzwischen vier kleine Kinder hat. Dass er ihr ständig untreu ist, erträgt sie so wenig wie eine zeitweilige Trennung von ihm.

Ihre Mutter, Isabella die Katholische, lässt sie zur Festung La Mota bringen, wo sie wieder beichten lernen und zur Vernunft kommen soll. Ein beklemmender Roman mit eindrücklicher bildhafter Sprache, die einen hineinzieht in diese dunkle Welt, als selbst adelige Frauen kaum ein Recht auf Selbstbestimmung hatten. Und Wutanfälle sofort als Wahnsinn deklariert wurden.

(Rezensionsexemplar, danke an den Verlag! Erscheint am 18. August 2020)

Die Buchcover beinhalten sogenannte Affiliatelinks, wenn Ihr die Bücher darüber kauft, koste euch das keinen Cent mehr, wir verdienen ein paar, um dieses Magazin weiter betreiben zu können. Danke!

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Lesen: Buchtipps für den Frühling 2024
Lesen: Buchtipps für den Frühling 2024

Wer liest, lebt 1.000 Leben. Darum ging es letztens auch in Sigis Blog. Und wer mich kennt, weiß, dass ich ohne meinen Bücherstapel neben dem Bett, nicht gut leben kann. Denn das Lesen gehört, seit ich es kann, zu 100% zu meinem Alltag. Anbei nur eine kleine Auswahl...

Leberkäs to go – der neue Regensburg Roman
Leberkäs to go – der neue Regensburg Roman

Es waren einmal zwei Freundinnen, die sich in der 1980er-Jahren während eines Schülerzeitungs-Seminars kennenlernten. Die Ursula, oder Uschi, aus Schwandorf und die Silvie aus Regensburg. Es war „Liebe auf den ersten Blick“. Irgendwann trennten sich ihre Wege...

Einfach schöne Geschenke – zu Weihnachten und immer
Einfach schöne Geschenke – zu Weihnachten und immer

Jedes Jahr stelle ich euch zu dieser Jahreszeit ein paar meiner Lieblingssachen (meistens) von Frauen vor. Die Auswahl ist völlig subjektiv, aber mit Liebe und Überzeugung ausgesprochen. Und es sind Geschenke Tipps, die auch in anderen Monaten und zu anderen Anlässen...

Vorbilder: die Sterbeamme Karin Simon und ihr Buch
Vorbilder: die Sterbeamme Karin Simon und ihr Buch

Karin Simon ist 64 Jahre alt, hat "drei wunderbare Kinder und einen Bildhauer als Mann". Sie ist Sterbeamme, Traueramme, freie Trauerrednerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Musikkabarettistin. Und jetzt ist sie auch noch Autorin. Ihr Buch „Von Bleiben war nie...

Buch Geschenke und Lesestoff für Herbst und Winter
Buch Geschenke und Lesestoff für Herbst und Winter

Den ganzen Sommer und Frühherbst über habe ich eigentlich viel gelesen. Und hinsichtlich Weihnachten und Geschenke: ein gutes Buch ist nach wie vor immer eine Idee oder? Ich freu mich jedenfalls immer über Tipps und Vorschläge. Hier eine kleine Auswahl.* Elena...

Auf das Leben! Das neue Buch von Susanne Ackstaller
Auf das Leben! Das neue Buch von Susanne Ackstaller

Sie hat es wieder getan: Susi Ackstaller hat ihr zweites Buch veröffentlich: „Auf das Leben! Das Glücksbuch für die besten Jahre“ ist im September im Knesebeck Verlag erschienen. Im Interview erzählt Susanne Ackstaller über die Entstehungsgeschichte und die tollen...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unsere Krimi-Komödie

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.