Browsing Tag

Literaturtipps

immer.kreativ

Bücher für den Sommer und danach

1. August 2022

Diese Buchauswahl kann euch gut und gerne an den Strand begleiten, falls euer Urlaub noch vor euch liegt wie meiner, oder bis in den Herbst begleiten. Es wurden mir Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt.* Eckhart Nickel: Spitzweg (Piper Verlag) Wenn viele Bücher schmecken wie Einheitsbrei oder leichte Kost, dann fällt dieses in eine ganz andere Kategorie. Es entspricht eher einem Drei-Gänge-Menü aus der Sterne-Küche. Die Handlung ist schnell erzählt. Eigentlich umfasst sie nur einen Tag und eine Nacht. Der jugendliche Ich-Erzähler…

Continue Reading

immer.kreativ

Spannende Bücher für den Frühling 2022

22. Februar 2022

Die Leipziger Buchmesse ist leider wieder ausgefallen, viele spannende Bücher sind trotzdem in den letzten Monaten erschienen. Hier eine kleine subjektive Auswahl. (Rezensionsexemplare*) Welten auseinander In ihrem – zumindest in Grundzügen – autobiografischen Werk „Welten auseinander“ (S. Fischer Verlage) erzählt Julia Franck („Die Mittagsfrau“) die Geschichte ihrer Familie und ihrer Kindheit und Jugend. Und das ist nichts für schwache Nerven. Ihre Mutter, eine Schauspielerin, hat vor ihrer Geburt und der ihrer Schwester bereits eine Tochter und einen Sohn jeweils von…

Continue Reading

immer.kreativ

Zeit zum Schmökern – neue Bücher

9. Dezember 2021

Zwanzig Jahre ist es her, seit ich „Die Korrekturen“ gelesen habe. Bei manchen Büchern weiß ich auch noch genau wo. Auf Zypern war das. Danach konnte ich nicht aufhören, davon zu erzählen. Und jetzt der US-amerikanische Autor und Meister der Familien- und Kulturgeschichten Jonathan Franzen mit Crossroads (Rowohlt, Rezensionsexemplar) wieder auf einem Höhepunkt seines Schaffens. 1971 in einem Vorort von Chicago: Pastor Russ Hildebrandt lechzt nach der jungen Witwe Frances, mit der er gerade auf dem Weg in ein Schwarzenviertel…

Continue Reading

immer.kreativ

Lesen – Literaturtipps für den Spätsommer

9. August 2021

In Bayern und Baden-Württemberg haben wir ja noch länger Ferien, also fällt dieser Post noch unter Urlaubslektüre, aber lesen kann und sollte man ja auch wieder zu Hause. Was gibt es Schöneres als Bett, Bad und Buch an einem verregneten Tag oder? Dann mal los. (teilweise Rezensionsexemplare) Bernhard Aichner: Dunkelkammer. Ein Bronski Krimi, btb Seine Reihe um die Bestatterin Blum „Totenfrau“ wurde eben mit Anna Maria Mühe verfilmt, jetzt schreibt der Österreicher über den Pressefotografen David Bronski, den auch alle…

Continue Reading

immer.kreativ

Sommer, Sonne – Lesen! Urlaubslektüre 2021

19. Juni 2021

Hitzewelle in Deutschland: also nichts wie ab an den See, ins kühle Nass und danach im Schatten ein gutes Buch lesen. Oder auch zwei oder drei. Auch wenn Ihr das Glück habt, demnächst an einem Strand zu liegen, braucht Ihr vielleicht noch Tipps für die Urlaubslektüre? Aber sicher doch. (teilweise Rezensionsexemplare, Werbung unverlangt) Los geht’s mit einem Buch aus dem Schweizer Kein & Aber Verlag, in dem es zufälligerweise auch um Ferien geht. In Max Küngs „Fremde Freunde“ treffen drei…

Continue Reading

immer.kreativ

Buchhunger? Literaturtipps – Neuerscheinungen

17. Mai 2021

Jede Menge Bücher erscheinen gerade wieder. Was gut tut, denn wer liest, lebt hunderte von Leben oder? Die Bücher wurden mir teilweise von den Verlagen zur Verfügung gestellt, danke dafür. Den Anfang macht ein Bestseller aus Israel: In „Leute wie wir“ von Noa Yedlin (Kein & Aber) geht es um eine vierköpfige Familie, die ein Haus in einem Viertel gekauft hat, das – sagen wir mal vorsichtig – vormals problematisch, jetzt trendy werden soll. Nach monatelanger Renovierung richten sich Osnat,…

Continue Reading