Fit und gesund durchs Jahr mit dem PMA-Zeolith von PANACEO

14. Mai 2023 | immer.dasleben

Werbung. Vor Ostern habe ich mit der Fastenbox mit PANACEO BASIC-DETOX-PLUS meinen Darm entgiftet und mich danach wie neugeboren gefühlt. Denn das Vulkanmineral wird in einem aufwändigen patentierten Verfahren (PMA) so aufbereitet, dass es jede Menge Schadstoffe, die wir über die Umwelt und die Nahrung zwangsweise aufnehmen, wie ein Schwamm im Darm aufsaugt und über den Stuhl ausscheidet. Blei, Cadmium, Arsen, Chrom, Nickel oder Ammonium können unsere natürlichen Entgiftungsorgane schwer belasten und unsere Gesundheit schädigen. (Titelfoto: Dietmar Grün)

Das zertifizierte Medizinprodukt PMA-Zeolith gibt im Gegenzug wertvolle Mineralien wie Calcium und Magnesium, die der Darmwand guttun, ab und sorgt so dafür, dass unsere wichtigste Körper-Umwelt-Schranke, der Darm, gesund und leistungsfähig bleibt. Auch bei einem Leaky Gut Syndrom kann eine Kur mit dem PMA-Zeolith helfen oder vorbeugen, dass es erst gar nicht so weit kommt.

Meine früheren Beiträge dazu, wie genau das funktioniert und wie viel Energie in die jahrzehntelange Forschung gesteckt wurde, hänge ich dir am Ende dieses Beitrags an.

Ganzjährige Vorteile

Nach dem Beenden der Detox-Kur habe ich gemerkt, dass es mein Darm wieder nicht so gut funktioniert hat. Darmgeräusche, Blähungen und nervöse Beschwerden, eine erhöhte Infektanfälligkeit und Müdigkeit sind mir aufgefallen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, dass ich das Pulver, mit dem die Entgiftung praktisch schon über die Mundschleimhaut beginnt, jetzt einfach ganzjährig in meine Ernährung einbaue.

Einen Portionslöffel mische ich jeden Morgen in meinen Smoothie oder meinen ayurvedischen Haferbrei. Dazu sollte man reichlich Wasser trinken, was noch gesünder ist. Vor allem heißes, abgekochtes Wasser ist eine weitere Wohltat für deinen Körper.

Aber auch mittags ins Salatdressing oder ins Abendessen kannst du das Pulver einrühren oder mischen und dir so tagtäglich etwas Gutes tun. Das Immunsystem wird gestärkt und unsere natürlichen Entgiftungsorgane wie Leber und Nieren dabei nachhaltig unterstützt.

Belastungen, die dem Darm schaden

Und wusstest du eigentlich, dass jede Form von Stress und auch physischer Belastung dem Darm schaden können? Nicht nur seelischer Dauerstress, chronische Erkrankungen oder Nahrungsmittelallergien greifen den Darm an, auch ein anstrengendes Sport- oder Fitnessprogramm! So erhöht sich die Durchlässigkeit der Darmwand, und Schadstoffe können in den Körper eindringen.

Das kann das Pulver von PANACEO Basic-Detox-Plus verhindern und so das Immunsystem wieder auf Trab bringen. Das ganze Jahr über. Probier es aus! Alles ist ganz natürlich und ohne jegliche chemischen Zusatzstoffe. Du tust dir also auf sehr einfache Weise dauerhaft etwas Gutes.

Mit dem Code FASTEN09 kannst du jetzt noch bis Ende des Jahres -20% auf alle Produkte von PANACEO sparen.

Hier geht es direkt zum Shop und zur Website.

https://www.panaceo.com/anwendungen/panaceo-im-alltag

Und hier zu meinen früheren Beiträgen

Fasten mit Panaceo – Teil 1

Fasten mit Panaceo – Teil 2

Fasten mit Panaceo – Teil 3

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Neu: Emotional Detox® & Bodywork
Neu: Emotional Detox® & Bodywork

2017 befand ich mich in einem emotionalen Erschöpfungszustand, in einer Art Sackgasse. Alles wurde mir zu viel: die Care Arbeit, mein Bürojob, fehlende Kreativität in meinem Leben… Durch Zufall stieß ich in einem Online-Magazin auf Laura Ritthaler und ihr Emotional...

Frauengesundheit mit Olivia: Frozen Shoulder
Frauengesundheit mit Olivia: Frozen Shoulder

So haben Olivia und ich uns eigentlich kennen gelernt. Das sieht man wieder, dass ganz doofe Sachen auch Gutes hervorbringen können. Den Anfang schreibe ich, Ursula, übrigens gerade. Los ging das bei mir im November 2022 nach meiner Corona-Infektion. Ich bin zwei...

Sonntags-Kolumne: Gewicht, Geld oder…
Sonntags-Kolumne: Gewicht, Geld oder…

Mein Kolumnen werden oft durch Sätze lieber Menschen inspiriert. Dieser kam von meiner Schwester: „Bei dir geht es so oft um Geld und Gewicht.“ Puh, das hat mich ganz schön aus den Latschen gehauen. Wir telefonieren jeden Samstag Morgen, falls möglich und tauschen uns...

Vorbilder: Victoria Leverkus gibt Frauen eine Perspektive
Vorbilder: Victoria Leverkus gibt Frauen eine Perspektive

Manifix, die (UV-)Nagelfolien zum Selberkleben für zu Hause - das ist eine echte Female Empowerment Erfolgsgeschichte. Ich persönlich bin lange drum herumgeschlichen und war skeptisch. Würde ich das hinkriegen? Gehen die wirklich wieder gut ab? Hält das echt so lange?...

Frauen und Geld: Interview mit Irene Genzmer
Frauen und Geld: Interview mit Irene Genzmer

„Ich bin als Feministin auf die Welt gekommen, aber das war lange Zeit verschüttet. Ich habe mich lange nicht getraut, für das einzustehen, was mir wichtig ist. Und ich habe mir wie so viele einreden lassen, Frauen und Männer seien gleichberechtigt. Die Geburt meines...

Sonntags-Kolumne: Was dürfen wir noch essen? (Oder trinken)
Sonntags-Kolumne: Was dürfen wir noch essen? (Oder trinken)

Ja ja, ich weiß, ich probiere ja auch immer vieles aus: Nahrungsergänzungsmittel, Sport und ganze 21-Tage-Challenges wie den Body:Reset. ABER – letztens hat mich ein Instagram-Post der Blogger-Kollegin Texterella, Susanne Ackstaller, zum Nachdenken gebracht. Es ging...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unsere Krimi-Komödie

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.