Sabinas Stil-Kolumne: Transparenz mit Durchsicht

25. April 2024 | immer.schick

Eine Mutter und Frau über 50 trägt keine transparenten Kleider“, lautete kürzlich ein Kommentar auf Instagram unter einem Foto, dass Victoria Beckham auf ihrer Geburtstagsparty zeigt. Warum die liebe Vicky jetzt meint, sie müsste alle Welt an ihrem schwarzen Schlüppi unten drunter teilhaben lassen, entzieht sich meiner Kenntnis.

Das ist ja die Idee an „Durchsichtigem“ – dass was durchschaut, dahinter.

Durchsicht hat ja nicht nur schlechte Seiten, normalerweise verbinden wir mit „Transparenz“ Gutes. Weil jemand nichts zu verbergen hat.

In der Mode nichts zu verbergen, bedeutet hingegen, nun ja, wie soll ich es ausdrücken? Meistens mehr zeigen, als die lieben Mitmenschen enthüllt bekommen wollen.

Aber eins nach dem anderen. Denn transparent ist nicht gleich transparent.

In Verruf gebracht hat den Modetrend Kayne West, der seine Begleiterinnen geschickt fürs Marketing einsetzt und gleichzeitig einen Hauch von Nichts tragen lässt. Weil kaum etwas verhüllt ist, bleibt auch nichts mehr der Phantasie überlassen, was für mächtig Aufmerksamkeit sorgt. 1:0 Kayne West Business.

Für mich haben diese Auftritte immer einen Anflug von „trashy“.

Nicht so bei Victoria Beckham. „Stop right now“ – natürlich sind hier die Entwürfe, das ehemalige Spice Girl trägt selbstredend nur ihre eigene Kollektion, (würde ich ja auch, wenn ich denn eine hätte) äußerst geschmackvoll.

Auf ihrem eigenen Geburtstag also ließ sie sich von Tom Cruise und Eva Longoria unter anderem in einem transparenten Abendkleid mit so raffinierten Raffungen feiern, dass es eine kaum verhüllte Freude war.

Eine Andeutung von schwarzem Schlüppi, Modell: Bikini, was wohl jede Frau im Schrank liegen hat, schimmerte durch den Stoff der Victoria Beckham Robe.

Dennoch gab es natürlich diesen Kommentar:

„So ein Kleid zu tragen, gehört sich nicht für eine Ehefrau und Mutter Ü50“.

Ich will jetzt nicht mal davon anfangen, dass Posh Spice die Figur dafür hat, offen zu legen, was unten drunter ist. Nein, dass will ich ausdrücklich NICHT als positives Argument auffahren. Und ich verstehe, dass etwa die Söhne von Britney Spears nicht immer glücklich sind, wenn Mutti im Internet blank zieht.

Doch zwischen denen beiden ehemaligen Sängerinnen liegen stilvolle Welten.

Mir würde vermutlich der Mut fehlen, um der Welt die Unterbux zu präsentieren.

Aber die Zeiten, in denen Frauen wie Puttchen durch eine züchtige Welt wandeln mussten, mit blonden Zöpfen oder versteckten Haaren, sind hoffentlich für die meisten Menschen vorbei!

Wir sind dann mal so frei!

In meinen Blog „Oceanblue Style at Manderley“ findet ihr Styling Inspirationen für Frauen Ü50 und eine Anregung, wie ihr eine transparente Bluse mit Jeans stylen könnt.

Auf Instagram gibt es täglich frische Ideen für MeerModeMut von Sabina – auffallen, ohne laut zu sein.

Du möchtest nichts mehr verpassen? Abonniere den Newsletter hier. Er kommt nur einmal im Monat und du kannst ihn jederzeit wieder abbestellen.

Sabina Brauner

Sabina betreibt den Stil- und Mode-Blog Ocean Blue Style at Manderley. Sie ist 55 Jahre jung und hat letztes Jahr Silberhochzeit gefeiert. Zusammen mit Mann und Hund geht sie am liebsten am Strand von Amrum spazieren, ihre Lieblingsinsel. Als Niedersächsin ist sie erdverwachsen, liebt aber Kartoffelpuffer genauso wie mexikanisches Essen, und sie kann „unglaublich fiese Fischtacos“ zubereiten.

Ähnliche Beiträge

Sommer: Mode, Dr. Vivien Karl, Sonnenschutz, Sandalen
Sommer: Mode, Dr. Vivien Karl, Sonnenschutz, Sandalen

Er ist im Anmarsch und kurz hat er auch schon einige Male vorbeigeschaut: der lang ersehnte Sommer. Damit er noch schöner wird, haben wir einige Ideen und neue Produkte erkundet und möchten euch diese vorstellen.* (Titelfoto: Claudia Omonsky) Fangen wir mit der Mode...

Vorbilder: Victoria Leverkus gibt Frauen eine Perspektive
Vorbilder: Victoria Leverkus gibt Frauen eine Perspektive

Manifix, die (UV-)Nagelfolien zum Selberkleben für zu Hause - das ist eine echte Female Empowerment Erfolgsgeschichte. Ich persönlich bin lange drum herumgeschlichen und war skeptisch. Würde ich das hinkriegen? Gehen die wirklich wieder gut ab? Hält das echt so lange?...

Fair und Slow Fashion: das Label BACINA
Fair und Slow Fashion: das Label BACINA

Tatjana Bacina wurde im Herzen Sibiriens in Omsk, Russland, geboren. Im Alter von 16 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Hier begann ihr beruflicher Weg. Ihre Ausbildung zur Modedesignerin hat sie in Mannheim erfolgreich abgeschlossen und später eine...

Well-Aging mit Hautpflege von Dr. Bouhon
Well-Aging mit Hautpflege von Dr. Bouhon

Werbung. Die Apotheker Walter Bouhon GmbH mit Sitz in Nürnberg und bekannt geworden durch ihre Erfolgsmarke frei öl® wird inzwischen in dritter Generation von der Familie Bouhon geführt. Gründer Dr. Dieter Bouhon und seine Frau Monika haben eine Hauptpflegelinie...

Sabinas Stil-Kolumne: Ziegelstein-Schuhe
Sabinas Stil-Kolumne: Ziegelstein-Schuhe

Schock, schwere Not – was waren das denn für Ziegelsteine, die uns als Schuhe auf den Laufstegen gerade präsentiert wurden? Loafers mit einer so dicken, durchgehenden (!) Sohle, dass ich an nichts anderes als halt an Ziegelsteine denken konnte. Loafer sind nicht...

21 Tage Body:Reset – der Erfahrungsbericht
21 Tage Body:Reset – der Erfahrungsbericht

Drei Wochen, 21 Tage dauert der Body:Reset Kurs von NOBODYTOLDME und Susanne Liedtke, die einen in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite steht.* (Titelbild: Claudia Omonsky) Vorab – es geht nicht um eine Diät, sondern insgesamt werden unsere eher ungesunden...

4 Kommentare
  1. Durchsichtig gekonnt in Szene setzen, das geht auf jeden Fall! Wie das Kleid! Finde ich wunderschön. Wenn man nur Unterwäsche sieht, finde ich nicht schön und das unabhängig vom Alter. Liebe Grüße!

    Antworten
    • Hallo liebe Mira, ja, das ist absolute Geschmackssache. Ich finde Sabinas Look einfach nur wunderschön. Herzlichen Gruß Ursula

      Antworten
  2. Durchsichtig kann man auf jeden Fall gut in Szene setzen und Sabina ist es toll gelungen. Ob ich den Trend mitmachen werde??? Eher nicht. Oder doch?

    Antworten
    • Ich bin gespannt 😉

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unsere Krimi-Komödie

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.