Die Neue im Team: Olivia Klug zu Frauengesundheit

04. Januar 2024 | immer.dasleben

Frauengesundheit – ein Thema, zu dem Olivia Klug einmal im Monat ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit uns teilt. Olivia ist Jahrgang 1971 und schob ihre Hitzewallungen jahrelang auf ihr Temperament und ihre Energie. Sie war 23 Jahre Inhaberin einer mittelständischen Werbeagentur, verkaufte aber nach einem „Bore-Out“ im Jahr 2015 ihre Anteile, – Achtung, Klischee! – wurde Yogalehrerin und eröffnete 2017 ihr eigenes kleines Yogastudio auf dem denkmalgeschützten Vierseithof, wo sie mit ihrer Familie lebt.

Sie beschäftigt sich seit Mitte der 1990er-Jahre mit der Wirkung ätherischer Öle auf Psyche und Körper. In den letzten Jahren hat sie sich intensiv mit dem Thema Frauengesundheit sowie genderspezifischer Medizin und Nährstofftherapie auseinander gesetzt.

Außerdem lädt sie jeden Freitagabend interessante Menschen (vor allem Frauen) auf „Olivias Rosa Sofa“ zum Insta-Live-Gespräch ein. Mehr zu Olivia findet ihr auf ihrem Profil bei Instagram. Wir haben ihr vorab ein paar Fragen gestellt.

Du hast dein Leben radikal wegen eines „Bore-Outs“ verändert, wie kam das?

Ich spürte, dass ich mehr kann, als Agenturkunden zu beraten und schöne Prospekte zu verkaufen. Als Mama hatte ich das Gefühl, dass mich meine Familie und besonders meine Kinder immer nur als „gestresst“ wahrnahmen. Das Schlimmste für mich war aber, dass ich mich tatsächlich langweilte und dass das meinen „Stress“ auslöste.

Ein, zwei Panikattacken mit Atemnot kamen auch noch dazu. Und all diese klaren Signale zeigen mir deutlich: Ich will, kann und muss etwas ändern. Und dann setzte ich mich an den Weihnachtsfeiertagen 2013 hin und begann eine komplette Yogamode-Kollektion zu entwerfen. Einfach so, aus dem Nichts. Mit Wasserfarben-malenden Kindern um mich rum.

Mein Mann sah das und meinte: „Das musst du machen, das ist toll.“  

Es dauerte dann aber noch rund eineinhalb Jahre und eine zehntägige Fasten-Auszeit, bis ich mich tatsächlich entschloss, meine Agenturanteile zu verkaufen. Und das war nicht so ganz einfach, denn immerhin war ich mehr als mein damalig halbes Leben, nämlich 22 Jahre, geschäftsführende Gesellschafterin meines eigenen, bestens laufenden Unternehmens. Es war natürlich auch ein riesiger finanzieller Rückschritt, aber ich bereue meine Entscheidung bis heute keinen einzigen Tag. Glücklicherweise war auch mein Geschäftspartner sehr verständnisvoll und die Anteilsübergabe fand ohne große Komplikationen statt. Dafür bin ich sehr dankbar, wir sind bis heute befreundet.

Ätherische Öle, was war die Initialzündung?

Da gab es eigentlich gar keine „Initialzündung“. Ich bin einfach schon immer an natürlichen Gesundheitslösungen interessiert, bereits seit meinen Teenagerjahren zieht mich „Pflanzenmedizin“ geradezu magisch an. Manche Freundinnen nannten mich damals auch „Olivia, die Hexe“, haha! Dabei bin ich der Schulmedizin nicht abgeneigt, versuche beides für mich bestmöglich zu verbinden. Und das funktioniert für mich mit den ätherischen Ölen einfach am besten.

Thema Wechseljahre und Gendermedizin, geht da etwas vorwärts? Oder geht da noch mehr?

Oh, da geht noch viel mehr! Aber gerade durch Social Media und viele wunderbare Influencerinnen kommt das Thema nun langsam auch in der Politik an. Viel wichtiger wäre es aber erst einmal, dass sich die Frauen selber bewusst sind, dass sie eine andere Behandlung benötigen als Männer und die behandelnden Ärzt*innen darauf hinweisen. Denn das Thema ist bisher nicht einmal wirklich bei den Mediziner*innen angekommen. Hier ist noch viel Aufklärung nötig. Aber ich bin sicher, dass sich hier in den nächsten Jahren einiges tut.

Was wünschst du dir für 2024?

Für uns alle: Eine friedlichere Welt.

Für mich selbst ganz profan: Dass mein jüngerer Sohn eine Ausbildungsstelle findet, die ihm gefällt.

Bist du komplett zufrieden, wie gerade alles ist oder hast du noch weitere Ziele? Körperlich, psychisch, geschäftlich?

Ich bin fast immer recht zufrieden mit dem, was gerade ist. Ziele habe ich aber immer! Fangen wir mal beim Körper an: Ich möchte mein Krafttraining intensivieren und meine Arme noch weiter definieren. Seit Herbst 2023 arbeite ich dafür mit einem Personaltrainer. Außerdem möchte ich dieses Jahr wieder eine Fastenkur machen und versuchen, jeden Montag völlig auf feste Nahrung zu verzichten. Da bin ich gespannt, ob ich das durchhalte…

Und – das ist 2024 meine größte Herausforderung – mache ich gerade ein Sexual-Coaching bei Julia Henchen zum Themas „Kopf aus – Lust an“. Bereits das erste Live (in einem geschützten Raum mit einer wunderbaren Gruppe anderer Frauen in jedem Alter) brachte mir viele Aha-Momente. Auch dazu werde ich übrigens in dieser Rubrik berichten.

Psychisch – ich nenne es lieber „mental“ – möchte ich mich unbedingt weiter entwickeln und plane dafür schon einige Dinge, die aber noch nicht ausgereift sind.

Geschäftlich wünsche ich mir, dass ich viele neue Menschen in ihrer physischen und emotionalen Gesundheit durch die enorme Kraft der ätherischen Öle unterstützen kann. Denn die Öle heilen uns auf allen Ebenen. Laufend bilde ich mich hier fort, verstehe immer tiefer die Wirkungsweise auf unseren Körper und baue auf meine langjährige Erfahrung mit diesen Essenzen.

Ein wunderbarer Schatz der Natur, der für mich zusammen mit dem Wissen der Schulmedizin die „Ganzheitliche Medizin der Zukunft“ ist.

    Olivia auf Instagram

    https://www.instagram.com/olivia_oilivia

    Und mehr zu ihr hier

    Ursula Gaisa

    1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

    Ähnliche Beiträge

    Frauengesundheit mit Olivia – Schwimmen
    Frauengesundheit mit Olivia – Schwimmen

    Warum das mein Sommer-Sport ist,welche Techniken ich nutze und was man beachten sollte.Und warum ich immer Sheabutter dabei habe. Kaum geht es auf den 1. Mai zu, werde ich zappelig. Ich will endlich wieder schwimmen. Wir haben das große Glück, dass es im...

    Vorbilder: Angela Fabel von All Fab Ethical
    Vorbilder: Angela Fabel von All Fab Ethical

    Die Unternehmerin Angela Fabel wurde an Silvester 1971 in Bremen geboren. Nach dem Abitur zog sie nach Berlin, um Mode-Design an der Hochschule für Technik und Wirtschaft zu studieren. Diese Zeit war geprägt von kreativen und neuen Erfahrungen. Nach ihrem Abschluss...

    Sonntags-Kolumne: Immer dieses Wetter
    Sonntags-Kolumne: Immer dieses Wetter

    Es gibt ja vieles im Leben, das man ändern kann: seine Ernährung zum Beispiel oder mehr Bewegung oder weniger Klamotten kaufen und und und. ABER eines kann frau immer noch nicht wegmachen: das Wetter. (Was passieren kann, wenn MANN es doch versucht, siehe Dubai 😉) Und...

    Vorbilder: Judith Baumgarten und ihr Atemraum
    Vorbilder: Judith Baumgarten und ihr Atemraum

    „Buteyko – ist das das, wo man sich den Mund zuklebt?“ – Ja, unter anderem, manchmal. Ich habe sehr viel gelernt im Atemraum von Judith Baumgarten an einem Wochenende im April. Wer dieser Herr Buteyko aus Russland war und wie Judith ihren Weg gefunden hat, erfährst du...

    Neu: Emotional Detox® & Bodywork
    Neu: Emotional Detox® & Bodywork

    2017 befand ich mich in einem emotionalen Erschöpfungszustand, in einer Art Sackgasse. Alles wurde mir zu viel: die Care Arbeit, mein Bürojob, fehlende Kreativität in meinem Leben… Durch Zufall stieß ich in einem Online-Magazin auf Laura Ritthaler und ihr Emotional...

    Frauengesundheit mit Olivia: Frozen Shoulder
    Frauengesundheit mit Olivia: Frozen Shoulder

    So haben Olivia und ich uns eigentlich kennen gelernt. Das sieht man wieder, dass ganz doofe Sachen auch Gutes hervorbringen können. Den Anfang schreibe ich, Ursula, übrigens gerade. Los ging das bei mir im November 2022 nach meiner Corona-Infektion. Ich bin zwei...

    2 Kommentare
    1. Immer wieder schön , interessante Menschen und Ideen auf deiner Seite vorzufinden ! Immer schick ! ; )

      Antworten
      • Liebe Katharina, und immer wieder schön, so nette Kommentare lesen zu dürfen. Komm gut ins neue Jahr! Herzlich Ursula

        Antworten

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Hallo!

    Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

    Unsere Krimi-Komödie

    Newsletter

    Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

    Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

    We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.