Das 25hours Hotel Das Tour Düsseldorf – einfach nur cool

16. Mai 2023 | immer.unterwegs

Französisches Flair mit einem spektakulären Blick über die Rheinmetropole Düsseldorf – so ließe sich das traumhafte 25hours Hotel Das Tour ganz kurz beschreiben. Halt, die deutsche Ingenieurskunst fehlt noch, und das stylishe coole Ambiente der Bar im 17. Stockwerk, also ganz oben.*

Der Paris Club – Bar und Restaurant

Besonders gut speisen kann man im Restaurant des Paris Club eine Etage darunter. Da gibt es zum Beispiel schon Austern und Champagner zum Frühstück, eine offene Show-Küche und ein Café-Bar. In elegantem Ambiente kann man auch lunchen oder wie wir ein leckeres Dinner genießen.

Junge entspannte Atmosphäre

Schon beim Einchecken merkt man, dass das kein gewöhnliches Großstadthotel ist. Das Personal ist jung, entspannt und frau fühlt sich sofort willkommen. Im Eingangsbereich gibt es kleines Café, Getränke und allerlei hübsche Mitbringsel, parken kann man in der zugehörigen Tiefgarage (21 Euro pro 24 Stunden). Die Stadt kann man mit Leihfahrrädern erkunden, was in Düsseldorf sehr gut geht. Extra für das Hotel wurden spezielle Touren entwickelt, die die Gäste mit Straßenkarten erkunden können.

Charmante Zimmer

Sehr besonders auch die Zimmer, manche haben eine Badewanne auf dem Balkon, die Mini-Bar mit Bier, Cola, Wasser und Chips wird kostenlos aufgefüllt. Das Thema des Hotels ist die Tour de France, die einst auch einmal in Düsseldorf gestartet ist. Dementsprechend ausgestattet sind die Räume mit französischen Postern, Bildern und Accessoires.

Der kleine feine Wellnessbereich im 14. Stock bietet natürlich auch den tollen Blick über die Stadt und lädt zum Relaxen und Träumen ein.

25hours Hotels – das Konzept

Zwölf Hotels von Zürich über Florenz, Berlin, Wien bis Kopenhagen gibt es inzwischen. Die Boutique- und Design-Hotel-Kette wurde 2003 von vier Gründern ins Leben gerufen: vom Hotelier Kai Hollmann, dem Projektentwickler Ardi Goldman, Stephan Gerhard als Berater und Christoph Hoffmann als geschäftsführenden Gesellschafter. Ihre Vision war es, in jeder Großstadt ein besonderes Hotel zu erschaffen, das neue Standards setzt und Auge und Gaumen erfreut. Für jeden neuen Standort entwickelt ein Designlabor eine passende Storyline, die auch eng mit der Geschichte der Stadt verbunden ist. So entsteht eine besondere Atmosphäre.

Ich werde sicher in Zukunft noch einige Häuser ausprobieren, denn ich habe mich wieder jung und sehr wohl gefühlt.

Mit im Boot sind inzwischen auch besondere Köche wie der Sohn von Haya Molcho. Alles nachzulesen im hoteleigenen Magazin, dem Companion.

Die Fotos sind zum großen Teil von @tomrolfs aufgenommen, vielen Dank dafür!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

25hours Hotel Das Tour Düsseldorf

Louis-Pasteur-Platz 1
40211 Düsseldorf

Tel. +49 211 900 91 00
dastour@25hours-hotels.com

Direkt zur Zimmerreservierung:
Tel. +49 211 900 910 255
res.dastour@25hours-hotels.com

Presseaufenthalt, wir berichten aber immer so objektiv wie möglich.

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Zeit und Raum vergessen in der Josefine Wien
Zeit und Raum vergessen in der Josefine Wien

Die Josefine Wien ist ein ganz besonderes Boutique-Hotel direkt an der Mariahilfer Straße im 6. Bezirk. Sehr zentral doch ruhig gelegen in einem wunderschönen Gebäude aus der Gründerzeit, das 1896 erbaut wurde. Benannt ist es nach Josephine de Bourblanc, die als...

Lässiges Luxus Hotel – SO/ Berlin Das Stue
Lässiges Luxus Hotel – SO/ Berlin Das Stue

Manchmal bringen einen Bilder auf Instagram zum Träumen – so ging es mir mit dem SO/ Berlin Das Stue im Herzen der Hauptstadt. Es liegt sehr ruhig abseits jeder Hektik und naturnah direkt am Tiergarten. Früher beherbergte das stattliche denkmalgeschützte Gebäude unter...

Juwel in der Hallertau: das Wellness & Genusshotel Der Eisvogel
Juwel in der Hallertau: das Wellness & Genusshotel Der Eisvogel

Häuser mit persönlicher Geschichte und Familientradition mag ich ja besonders. Und so eines liegt in Niederbayern in der Kurstadt Bad Gögging im Hopfenland Hallertau. Der Eisvogel fing sehr bescheiden mit einem kleinen Café in den Donauauen an, benannt nach dem...

Paradies im Allgäu: das Haubers Naturresort
Paradies im Allgäu: das Haubers Naturresort

Manche Orte sind so schön, dass man gar nicht weiß, wie und wo man mit dem Schwärmen anfangen soll. So ging und geht es mir mit dem Haubers Naturresort am Rand von Oberstaufen im Allgäu.* Das 4-Sterne-Superior-Resort besteht aus zwei Haupthäusern, dem Gutshof und dem...

Einfach außergewöhnlich: das Hotel Bergeblick Bad Tölz
Einfach außergewöhnlich: das Hotel Bergeblick Bad Tölz

Wunderschön gelegen mit unverstelltem Blick in das oberbayerische Voralpenland ist das erst vor ein paar Wochen fertiggestellte neue Hotel Bergeblick am Ortsrand von Bad Tölz auf der Wackersberger Höhe.* Hier ist alles ein bisschen anders, was schon beim Betreten des...

Wilhelmine, Wagner, Bier – Städtereise Bayreuth
Wilhelmine, Wagner, Bier – Städtereise Bayreuth

Denkt man an Bayreuth, kommt einem natürlich als Erstes Richard Wagner in den Sinn. Aber das oberfränkische Kleinod wäre nicht das, was es heute ist, ohne eine Frau: Wilhelmine von Preußen. Eigentlich hätte sie den englischen Thronfolger heiraten sollen. Doch daraus...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Mein Kochbuch

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.