immer.dasleben

OMMANU® – Naturprodukte, Heilpflanzen & Kräuter

21. September 2022

Die OMMANU® GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen im Herzen von Bayern in Ingolstadt. Seit mehr als 40 Jahren beschäftigt man sich hier mit Heilpflanzen und Heilkräutern: „Man“, das sind die Geschwister Claudia Lanzenberger (Jahrgang 1963) und Uwe Lanzenberger (Jahrgang 1961). Viele Jahre haben sie als Hobby Heilpflanzen und -kräuter ver-, beziehungsweise bearbeitet, alles nur für den Eigenbedarf und für wenige Freunde und Bekannte. Irgendwann wurden die Anfragen immer mehr, so dass sich die beiden entschlossen, eine geeignete Firma zu übernehmen, die einen Nachfolger suchen würde. Nach mehrjährigen Recherchen hatte sich allerdings nichts gefunden, was ihren Anforderungen entsprach.

„Wir entschlossen uns, ein eigenes Unternehmen zu gründen.“

Das Ergebnis ist die OMMANU® Naturprodukte GmbH, die wir euch jetzt durch ein Interview vorstellen möchten. *

Was bedeutet OMMANU und was ist die Philosophie dahinter?

OMMANU setzt sich aus zwei Worten zusammen. Da ist einmal das „omni“, das aus dem Lateinischen kommt und „ganz, alles“ bedeutet. Das zweite Wort „manus“ stammt ebenfalls aus dem Lateinischen und bedeutet „von Hand, händisch“.

Für uns steht der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. Daher ist es unser Anliegen, ihn bestmöglich mit unseren Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen, um eventuelle Mangelerscheinungen und Nährstoffdefizite auszugleichen und ernährungsbedingten Erkrankungen entgegenzuwirken.

Bedingung für unsere hochwertigen und sinnvollen Nahrungsergänzungsmittel ist ein kontrolliert biologischer Anbau für die von uns verwendeten Rohstoffe, etwa handgepflückte Wildkräuter und Heilpflanzen. Sie sind die Ausgangsbasis. Selbstverständlich erfolgt eine Prüfung durch unabhängige Labore auf Schadstoffe und Belastungen der Rohstoffe. Somit können wir für unsere Produkte eine gleichbleibend reine und hohe Qualität garantieren.

Was unterscheidet euch von den anderen Produkten am Markt?

Alle Produkte sind rein vegan, es entwickelt sich auch keine Abhängigkeit. Wir verwenden keinerlei Zusatz- oder Hilfsstoffe, daraus resultiert die hohe Wirksamkeit. OMMANU® Naturprodukte bieten für jede Alters- und Lebensphase die passenden Helfer.

Als Beispiel: OMMANU® GRIECHISCHES BERGKRAUT unterstützt bei Lernblockaden (Kinder und Erwachsene), unterstützt das Immunsystem im Kampf gegen Viren und Bakterien, wirkt vorbeugend auch gegen Alzheimer, bei Schlafstörungen oder ADHS bei Kindern. Unser OMMANU® EIWEISS liefert die acht lebenswichtigen Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst bilden kann und die nicht ausreichend über die Nahrung aufgenommen werden können.

Das OMMANU® Q 10 stärkt die inneren Organe wie Lunge, Herz, Leber und Gehirn und beugt dem Alterungsprozess vor. OMMANU® BITTERGESUND hilft bei Magen- und Darmproblemen, Völlegefühl, und OMMANU® MÄNNERWOHL ist verträglicher als die zwei bekannten Markenprodukte (Aussage unserer Verwender). Frauen mit Harnwegsproblemen, viralen und bakteriellen Infektionen hilft das OMMANU® FRAUENWOHL sehr gut.

Für den Bereich Gelenkapparat, den Darm und die Atemwege findet OMMANU® WEIHRAUCH seine Anwendung. Bei der Volkskrankheit Übersäuerung ist OMMANU® BASE die gute Entscheidung. Einige Produkte gibt es exklusiv nur bei OMMANU®.

Warum braucht Mann oder Frau überhaupt Nahrungsergänzungsmittel, wenn die Ernährung passt?

Sie möchten sich gesund, ausgewogen, vitamin- und mineralstoffreich ernähren, Ihnen fehlt aber oft die Zeit, diese Ziele tagtäglich umzusetzen? Oder Sie essen jeden Tag möglichst frisch und vermeintlich vollwertig, sind aber unsicher, ob die benötigten Nähr- und Vitalstoffe wirklich in der entsprechenden Menge in Ihrer verarbeiteten Nahrung vorhanden sind?

Denn die spannende Frage ist: Können wir uns diese in der heutigen Zeit und bei unserem Lebenswandel durch eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung in ausreichender Form zuführen oder nicht?

Ja – aber nur unter großem Aufwand und einem umfangreichen „Know-how“ dazu, welche Nährstoffe in welchem Lebensmittel stecken. Unser Rat: Folgen Sie beim Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln strikten Grundsätzen. Der wichtigste dazu ist:

„Nahrungsergänzungsmittel sollen, wie der Name schon sagt, Nahrung ergänzen, nicht ersetzen.“

Wer Nahrungsergänzungsmittel zu sich nimmt, hat keinen Freibrief für eine ungesunde Ernährung und einen schlechten Lebenswandel.

Denn heutzutage ist es oft leider gar nicht so einfach, sich ausgewogen zu ernähren und so Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter erhalten zu können – unsere Nahrungsergänzungsmittel leisten hierbei einen wichtigen Beitrag, denn sie können eine gesunde Ernährung nicht nur unterstützen, sondern auch punktgenau eingesetzt werden.

Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse ist es mit unseren Lebensmitteln heute kaum mehr möglich, den Bedarf an Mineral-, Vitalstoffen und Vitaminen zu 100 Prozent zu decken. Es sind laut dieser Studie nur etwa 70 bis 80 Prozent unseres täglichen Bedarfs bei korrekter Ernährung möglich.

Weihrauch soll ein echtes Wundermittel für den Darm sein, warum wird das jetzt erst wiederentdeckt? Und wie kommt er in die Kapsel? Ist das eine Pflanze, ganz naiv gefragt?

Bereits die alten Ägypter und die antiken Römer nutzten Weihrauch für kultische Zwecke bei der Götterverehrung. Neben diesem rituellen Einsatz wird das Weihrauchharz der primär in Indien verbreiteten Art Boswellia serrata seit über 3.000 Jahren unter der Bezeichnung „Salai guggal“ in der traditionellen indischen Heilkunst, dem Ayurveda, verwendet. Die Zubereitungen finden dabei unter anderem im Bereich des Gelenkapparats, des Darms und der Atemwege Anwendung. Sogar in der Kosmetik ist der Weihrauch mittlerweile sehr beliebt und wird für seine vielfältigen Eigenschaften geschätzt.

Wir verwenden für unseren OMMANU® WEIHRAUCH den indischen Weihrauch (Olibanum indicum) des Sabalbaumes (Boswellia serrata), der sich in trockenen und bergigen Gebieten Indiens am wohlsten fühlt.

Das indische Weihrauchharz zeichnet sich durch eine Vielzahl an Inhaltsstoffen aus. Charakteristisch sind ätherische Öle mit hohem Gehalt an verschiedenen Terpenen, Schleimstoffen, Proteinen, spezifischen Harzstoffen und anderen sekundären Pflanzenstoffen. Mehr als 200 Komponenten konnten bislang identifiziert werden. Als wertgebend gelten besonders die Boswelliasäuren. Im einfachen Weihrauch-Pulver sind diese mit nur ungefähr einem Prozent in sehr geringen Mengen enthalten, in einem Extrakt wie unserem hingegen liegen sie in konzentrierter Form mit 60 Prozent vor.

„Auf die hohe Konzentration der Boswelliasäuren sind wir besonders stolz sowie den Verzicht auf jegliche künstlichen Hilfs- und Füllstoffe.“

Bei handelsüblichen Weihrauchprodukten handelt es sich häufig um Mischungen verschiedener Weihrauchsorten, sodass eine exakte Zuordnung zu botanischen Herkunftsgebieten kaum möglich ist. Da sich außerdem die Erntemengen und Preise der unterschiedlichen Sorten zum Teil erheblich unterscheiden können, sollten Sie beim Kauf eines Weihrauch-Produkts ganz besonders wachsam sein, um nicht auf Fälschungen oder minderwertige Qualität hereinzufallen.

„OMMANU® WEIHRAUCH ist sowohl für Vegetarier als auch Veganer bestens geeignet.“

Die hohe, reine Qualität unserer Nahrungsergänzungsmittel ist unser Anspruch. Wir verwenden nur zertifizierte Rohstoffe, die unter größter Sorgfalt ausgewählt und auf Schwermetalle, Pestizide und mikrobiologische Belastungen geprüft werden. Zudem sind sie frei von Zusätzen wie Milch, Gluten, Zucker, Salz, Weizen und Hefe, also auch für Allergiker geeignet.

Die Herstellung erfolgt in Deutschland und Österreich nach GMP-Zertifizierung (Good Manufacturing Practice) und ISO 22000:2005, ohne Verwendung von künstlichen Farb- und Aromastoffen. Zudem sind unsere Produkte frei von Gentechnik und rein natürlich oder aus biofermentativer Herstellung. Sie werden in Kapsel-Halbautomaten gefertigt, das heißt, die Kapseln werden von Hand befüllt.

Auf diese Weise können Fließ- oder Trennmittel eingespart werden. Diese Mittel reduzieren nämlich die Wirkung einzelner Inhaltsstoffe um bis zu 20 Prozent.

Was empfehlt Ihr Frauen ab 50?

OMMANU® Q 10 ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Coenzym Q 10, Zink und Selen, das wir in der Jetzt-Zeit jedem Erstkäufer empfehle. Warum?

  • Q 10 ist für unseren Herzmuskel die erste Wahl. Außerdem begleitet Zink unseren ganzen Zellstoff bis in den Zellkern. Zink ist der Allrounder für die ganzen Abläufe in unserem Körper und somit auch eine psychische Hilfe.
  • Selen bereitet alle inneren Organe auf Widerstand gegen eindringende Veränderungen im Immunhaushalt vor und gleicht die Belastung durch der Umwelt aus.
  • Viren und Bakterien in der Form, wie wir sie in den letzten Jahren erlebt haben, puffern wir mit Q10, Zink und Selen ab, und stärken so das Immunsystem auf erfolgreiche Weise.
  • Ebenso können wir mit Q 10, Zink und Selen den Auswirkungen einer viralen Krankheit mit Folgen wie Long-Covid (schädigt den Herzmuskel) entgegenwirken und so die Rückkehr in unseren Alltag erleichtern.
  • Zink und Selen sind essenzielle Spurenelemente, die zu einer normalen Funktion des Immunsystems und des Säure-Basen-Stoffwechsels beitragen.

Leider kommen diese beiden Spurenelemente, ähnlich wie bei Mineralien und Bitterstoffen nicht gerade reichlich in unserer üblichen Ernährung vor.

Auch deshalb ist eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung wichtig, denn dadurch bessert sich die Versorgung. Als Ergänzung haben wir OMMANU® Q 10 entwickelt und in unser ganzheitliches Produktkonzept aufgenommen.

Q 10 ist ein Coenzym und ist beteiligt an der Bereitstellung von 95 Prozent unserer gesamten Körperenergie. Es ist in den Zellen aller Lebewesen vorhanden und wird dort für den Energiestoffwechsel benötigt. Wir brauchen es für die Zellenergie und eine normale Herz- und Stoffwechselfunktion. Von einem gesunden Organismus in der Jugend wird es zu 100 Prozent selbst erzeugt.

Ab einem Alter von etwa 25 Jahren beginnt die körpereigene Q 10-Konzentration kontinuierlich zu sinken, dieser Prozess setzt sich mit zunehmendem Alter fort. Mit Anfang 40 ist der Coenzym Q 10-Gehalt in Herz, Gehirn und anderen Organen schon eklatant abgesunken.

Der Körpermotor liefert uns meist nicht mehr genug Energie, um dynamisch, erfolgreich und voller Elan unsere Alltagsstraße zu befahren. Daher ist der regelmäßige Verzehr von Kapseln ab dem 30. bis spätestens 40. Lebensjahr empfehlenswert. Unser Q 10 ist naturbelassen und hat daher die Farbe Orange.

OMMANU® GRIECHISCHES BERGKRAUT

Das vorzeitige Nachlassen der Gehirnfunktion nimmt ständig zu, genauso wie häufige Stimmungstiefs, Schlaf und Essstörungen. Dagegen scheint ein Kraut gewachsen zu sein.

Forscher bestätigen jüngst die eindrucksvolle Wirkung von Griechischem Bergkraut bei Erkrankungen, die auf einen Mangel an Botenstoffen wie zum Beispiel Serotonin beruhen.

Hierzulande kam das Griechische Bergkraut in die Schlagzeilen auf Grund seiner Wirkung im Kampf gegen Alzheimer, Demenz, Gedächtnisschwund, zur Verbesserung der Nervenfunktion, Lernschwierigkeiten bei Kindern und Erwachsenen, bei Konzentrationsmangel, bei Schlafstörung, auch bei ADHS, und es unterstützt das Immunsystem im Kampf gegen Viren und Bakterien.

Griechisches Bergkraut hilft auch bei Leber-, Galle- und Magenbeschwerden, die wiederum von nervlichen Ursachen herrühren können.

Die uns vorliegenden neuen Forschungsergebnisse lassen erwarten, dass sich der geistige Alterungsprozess, der etwa ab dem 45. Lebensjahr beginnt, mit Hilfe des Griechischen Bergkrautes deutlich hinausschieben lässt. Außerdem gibt es fachliche Beweise, dass das Griechisches Bergkraut eine große Hilfe bei Demenz und für die Merkfähigkeit sein kann.

Einer Studie zufolge – an der Universität Magdeburg – erkannte man, dass das Griechische Bergkraut dem Alterungsprozess entgegenwirkt.

Aus dem Griechischen Bergkraut haben Forscher einen Stoff gewonnen, der die Plaquemenge (Ablagerungen) im Gehirn reduzieren kann. Demzufolge können durch das Griechische Bergkraut toxische Stoffe (Gifte) aus dem Gehirn ausgeschieden werden. Es läuft eine Studie, bei der die Wirksamkeit des Griechischen Bergkrauts getestet wird. Es wird vermutet, dass dadurch die Plaquemenge im Gehirn um bis zu 80 Prozent reduziert werden kann.

Auf diese Weise versetzt es den Menschen in eine freundliche und friedliche Stimmung. Mehr Glücksgefühl, mehr Glücksfähigkeit trotz aller Hektik, die uns Tag für Tag umgibt, – das könnte auch für uns Menschen von heute ein durchaus lohnendes Ziel sein.

Von altersher bekannt und von vielen griechischen Sagen her wissen wir, dass das Griechische Bergkraut als Begleiter und Heiler seelischem Ungemach entgegenwirkt.

OMMANU® EIWEISS PUR Aminosäuren als Eiweißbausteine

Aminosäuren sind die Grundlage allen Lebens. Nach Wasser sind Eiweißbausteine (Proteine) der größte Bestandteil unseres Körpers, man sagt 40 Prozent Körpertrockenmasse. Protein bedeutet übersetzt „an erster Stelle stehend“. Eiweiße sind der Stoff, aus dem Muskelzellen, Vitamine und Hormone bestehen, beziehungsweise hergestellt werden.

„Wir benötigen zum Erhalt des Lebens täglich Eiweiß!“

20 verschiedene Aminosäuren bilden unser Eiweiß-Bausteingerüst. Die Zusammensetzung der verschiedenen Aminosäuren entscheidet, um welche Art Eiweiß es sich handelt und welche Funktion es hat. Das Problem: Unser Körper kann nur 12 der 20 Aminosäuren selbst herstellen.

8 Aminosäuren müssen wir also über die Nahrung täglich aufnehmen. Früher war das kein Problem. In der Neuzeit haben sich die Ernährungsgewohnheiten sehr stark verändert.

Unser Essen ist sehr kohlenhydratlastig geworden. Denken Sie nur an Nudeln, Pizza, Brot, Kartoffeln, Süßes, Reis, süße Getränke, Alkohol oder Müsli. Zwischen unserer Genetik und dem heutigen Nahrungsangebot ist die Diskrepanz sehr groß, und wir nehmen von diesen wertvollen, essenziellen Aminosäuren nicht genug auf.

OMMANU® EIWEISS PUR enthält genau diese 8 Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann, aber dringend braucht, um Eiweiße (Proteine) im Körper zu bilden.

Warum sind Bitterstoffe so wichtig?

OMMANU® BITTERGESUND ist ein Nahrungsergänzungsmittel, dass nach einem alten Rezept aus reinen Kräutern und Heilpflanzen hergestellt wird. Die Heilige Hildegard von Bingen benutzte schon vor über 900 Jahren bitterstoff-haltige Kräuter. In der heutigen Zeit sind Bitterstoffe noch mindestens so aktuell.

Wir essen oft zu viel, zu fett und zu süß. Vermehrter Stress und Bewegungsmangel tun hier ein Übriges. Auch nach der indischen und chinesischen Lebensphilosophie wird den Bitterstoffen seit fast 3.000 Jahren ein hoher Nutzen zugeschrieben.

OMMANU BITTERGESUND ist ein außergewöhnlich hochwertiger Gewürzkräuterbitter, auf der Basis einer alten Klosterrezeptur aus dem Umfeld der Heiligen Hildegard von Bingen, der für die Anforderungen der heutigen Zeit auf 18 Kräuter erweitert und verbessert wurde.

Welche positive Wirkung kann OMMANU® BITTERGESUND auf Ihr Wohlbefinden haben?

  • Es kann eine Verbesserung Ihres Blutbildes hervorrufen,
  • lästigem Sodbrennen entgegenwirken,
  • Ihre Verdauung anregen,
  • die Tätigkeit von Leber und Galle bestmöglich unterstützen,
  • Blähungen, Völlegefühl und Verstopfung bekämpfen.
  • Es wirkt Übergewicht entgegen und
  • reduziert Heißhunger.

Den Online-Shop von OMMANU findest du unter

www.ommanu.de/shop/

Mit dem Gutscheincode UOK20S  könnt Ihr ab einem Mindestbestellwert von 40,00 € 10,00 € sparen, Deal?

* Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit OMMANU. Wie immer berichten wir aber objektiv und bewerben hier nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply