immer.schick

Schmuck mit Herz und Verstand – stilnest

19. Januar 2022

Die Geschichte dieses besonderen Unternehmens begann im Jahr 2013 mit der Vision, die Art und Weise, wie Dinge in der Schmuckindustrie hergestellt werden, zu revolutionieren. Nach einigen Versuchen und Irrtümern hat sich stilnest zu dem entwickelt, wie wir es heute kennen.

„Wir haben festgestellt, dass sich die Schmuckindustrie leider nur langsam anpasst, auf Massenproduktion setzt und wenig Wert auf Transparenz legt. Wir hatten das Gefühl, dass Nachhaltigkeit der Industrie vielleicht noch egal ist, den Leuten aber nicht.“

Und so wurde stilnest geboren – der moderne Schmuckhersteller, der sich auf langsames Handwerk konzentriert und Hersteller*innen und Kund*innen verbindet. Von den ursprünglichen Gründern sind heute noch Tim Bibow und Florian Krebs dabei. Sie haben stilnest zu dem gemacht, was es heute ist. (Werbung / Kooperation)


Keine Überproduktion, langsame Herstellung

Stilnest produziert ausschließlich auf Bestellung und vermeidet somit Überproduktion von Lagerbeständen, die vielleicht irgendwann nicht mehr benötigt werden und im Müll landen. Dabei konzentriert man sich auf eine langsame Herstellung und sucht ständig neue Wege, um mit recyceltem, fair gewonnen oder Fairtrade-Materialien zu produzieren und zu arbeiten. Am wichtigsten ist den Herstellern dabei, dass die Menschen, die an der Produktionskette beteiligt sind, wertgeschätzt werden. Ausbeutung ist tabu. Die Produkte werden hergestellt, um Gutes zu tun. 

„Wir reparieren sie. Wir erneuern sie. Wir recyceln sie oder verkaufen sie weiter. Es ist unsere Mission, die nachhaltigste Option für Schmuck in der Branche zu werden und würden uns natürlich wünschen, dass nicht nur immer mehr Konsument*innen, sondern auch andere Unternehmen – egal aus welcher Branche – diesen Weg für sich einschlagen.

Für wen ist der Schmuck von stilnest geeignet?

Schmuck ist für jedes Geschlecht, jede Körperform, jede sexuelle Orientierung, jedes Alter und jede Kultur von Bedeutung. Schmuck schließt niemanden aus – im Gegensatz. Schmuck bietet einem die Möglichkeit, sich selbst auszudrücken, eine Aussage über sich selbst zu treffen und das Vertrauen in sich selbst zu stärken. Schmuck ist eines der ältesten Mittel, mit dem Menschen ihren Glauben, ihre Gemeinschaft und ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Das war schon vor 100.000 Jahren so, und auch heute noch ist es eine gängige Form zu kommunizieren, wer wir sind und wie wir wahrgenommen werden möchten.

„Deshalb freuen wir uns über jede*n, der/die Freude daran hat, unseren Schmuck zu tragen und uns dabei zu helfen, die Welt ein kleines bisschen nachhaltiger zu gestalten.“

Link zur Floral Locket Kette

Weitere Bestseller von stilnest

de.stilnest.com

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply miras_world_com 20. Januar 2022 at 16:12

    Stilnest kenne ich auch. Ich mag zeitlose Schmücke, die Jahre überdauern. Modeschmuck ist Launen- bedingt, aber klassischer Schmuck bleibt für lange Zeit treu. Liebe Grüße!

  • Reply Ursula 21. Januar 2022 at 9:11

    Dankeschön, meine Liebe. Ja, vor allem das Medaillon mag ich sehr. Hat sowas Romantisches. Liebe Grüße Ursula

  • Leave a Reply