Browsing Tag

blog

immer.schick

Nachhaltig, fair und schick – Betty van Schneebeere

10. Mai 2021

Dass Betty van Schneebeere, die eigentlich Betty van Recum heißt, eine sehr besondere Person ist, fällt einem sofort auf, wenn sie die Tür zu ihrem kleinen Häuschen in der Peripherie von Nürnberg aufmacht. Natürlich trägt sie einen Jumpsuit ihrer eigenen Kollektion, die Augen blitzen unterm roten Pony hervor. Sie sammelt schöne alte Dinge vor allem aus den 70ern. Alles angenehm IKEA-los und originell. Autodidaktin an der Nähmaschine Die gelernte Fotografin arbeitet in Teilzeit als Kamerafrau beim Bayerischen Rundfunk, und hat…

Continue Reading

immer.dasleben

Fit in die Wechseljahre mit XbyX

26. März 2021

(Bezahlte Werbepartnerschaft mit XbyX) Das Thema Wechseljahre unterliegt auch 2021 seltsamerweise immer noch vielen Tabus. Es wird schlichtweg sehr wenig darüber geredet. Und das ist nicht gut, denn es verändert sich zwar viel im Leben einer Frau, doch mit gezielter Nahrungsmittelergänzung, Sport und viel Protein lassen sich Muskelabbau, Energielosigkeit und Gewichtszunahme gut vorbeugen. Dieses Ziel haben sich die Gründerinnen Peggy Reichelt und Monique Leonhardt mit ihrer Firma XbyX gesetzt. Ursula durfte sie interviewen. Genau wie Peggy ging es mir mit…

Continue Reading

immer.dasleben immer.lecker

Iss dich grün und Zero Waste: zwei Bücher

25. März 2021

Hinter diesem Werk von Bloggerin Anina Gepp aus dem AT Verlag (Rezensionsexemplar) steckt mehr als nur ein simples Kochbuch mit Rezepten. Regional, saisonal und rein pflanzlich, darum geht es in erster Linie. Aber auch darum, wie gute Vorratshaltung geht, man wenig Müll produziert und welches Obst und Gemüse wann Saison hat. Unsere Ernährung verursacht mehr als ein Drittel aller Treibhausgasemissionen, also können wir allein durch unser Essverhalten vieles zum Positiven verändern. So beträgt zum Beispiel die Ökobilanz von regionalem Obst…

Continue Reading

immer.dasleben

Sind wir nicht alle ein bisschen HSP?

26. Juli 2019

„Dich darf man ja nicht mal schief anschauen, schon weinst du“, dieser Satz meiner Mutter prägte schon meine Kindheit. Ich fühlte mich eben sofort in meinen Grundfesten erschüttert, wenn mich jemand kritisierte, rügte oder gar schimpfte. Eine meiner frühesten Erinnerungen ist das geborgene Gefühl, wenn mir am Morgen im großen Bett der Eltern vorgelesen wurde. Überhaupt die Fantasie – ich war die ersten fünf Jahre meines Lebens eigentlich nur fast mit meiner Mama und ein paar Verwandten in Kontakt, was…

Continue Reading

immer.schick

Shopping Queen Teil 2: die Typisierung

25. Juli 2019

Also wenn der Caster kommt, dann weiß man, dass man unter den letzten, sagen wir mal zehn (schätze ich), Kandidatinnen ist, unter denen letztendlich der Sender, also Vox, die Fünf der Woche auswählt. Aus dem ganzen Filmmaterial, das zu Hause gedreht wurde, werden kleine Clips geschnitten, die durchgesehen werden. Inzwischen fragt die nette junge Dame von Constantin Entertainment, wie man mich denn typisieren könnte. Erklärung: Jede Frau wird am Anfang der Woche mit einem Hobby, einer besonderen Begabung etc. vorgestellt.…

Continue Reading