Les Lunes – Capsule Wardrobe

08. Februar 2023 | immer.schick

„Zeitlose Basics aus dem weichsten Stoff der Welt“ – so wirbt Les Lunes zum Beispiel auf Instagram. Und da ich bequeme Mode eigentlich am allerliebsten mag, dachte ich, das probier‘ ich aus. (Werbung/PR-Produkte)

Da mir Nachhaltigkeit, wie Ihr wisst, sehr am Herzen liegt, habe ich mir vor allem die Bambusviskose, aus dem mein Jumpsuit „Stella“ hergestellt ist, angeschaut. Bambus ist einer der am schnellsten nachwachsenden Rohstoffe, ohne viel Wasser zu verbrauchen. Die Pflanzen binden bis zu viermal mehr CO2 als andere Baumarten. Bambus wächst bis zu einem Meter pro Tag und das hauptsächlich in Ostasien und China, wo sich auch die Stoffproduktion und die Fertigung von Les Lunes befindet.

Alles Fotos Jumpsuit (auch Titelbild): Wolfgang Dohmstreich @fotografie081

Uh, China? Nicht alles, was von dort kommt, ist schlecht. Die Arbeiter*innnen werden hier gut behandelt, und die Stoffhersteller sind zum Beispiel nach STANDARD 100 OEKO-TEX® zertifiziert. Bei der Färbung der Stoffe werden ausschließlich azofreie Farben verwendet. Trotzdem wird wie bei der Herstellung herkömmlicher Viskose Chemie benötigt, das sei an dieser Stelle auch nicht verschwiegen, und die Transportwege sind weit.

Daran arbeitet die Firma nach eigenen Angaben aber. 2021 wurde schon zu 29 % in Europa produziert. Zu einer Fabrik in Bangladesch habe ich diesen Bericht auf dem Blog von Les Lunes entdeckt, der mir sehr vertrauenswürdig erscheint. Und es gibt einen sehr ehrlichen CSR Report hier.

Ikonische Lieblingsteile

Was auch für Les Lunes spricht ist, dass alle Teile zeitlos und untereinander kombinierbar sind, das heißt frau kann sich eine Capsule Wardrobe zusammenstellen, die auch gut mit anderen Teilen im Schrank kombinierbar sind. Leggings, Jumpsuits, kuschelweicher Strick, alles in neutralen Farben und ohne Muster.

Retouren nicht kostenlos

Bei den Retouren gibt es eine Kundenbeteiligung, was bei Reklamationen erst einmal nervig ist, ABER im Sinne der Nachhaltigkeit nicht schlecht, denn so bestellt man nicht einfach mit dem Gedanken, „schick ich zurück, wenn es nicht gefällt“.

Die äußere Verpackung besteht aus Papier, der innere Schutz aus einem plastikähnlichen Material aus Maisstärke, das kompostierbar ist. Les Lunes mit dem Firmenhauptsitz in Berlin gibt auch nicht vor, eine Slow oder Sustainable Fashion Brand zu sein, sondern bezeichnet sich selber als „Responsible Fashion Brand“. Aber schaut ich das einfach selber auf der Website an.

Meine Erfahrungen

Da ich schon lange einen zeitlosen Jumpsuit in Schwarz wollte, habe ich mich in das ärmellose Modell „Stella“ verguckt. Und er hat meine Erwartungen nicht enttäuscht: die Bambusviskose ist so weich, dass frau das Gefühl hat, sie hätte nichts an. Also könnte ich direkt vom Lümmeln auf dem Sofa in schicke Schuhe schlüpfen und damit zum Dinner eilen. Mag ich.

Auch auf den ersten Blick gefiel mir auch das Strick-Set „The Feel It All Set“ bestehens aus Rock „Rosie“ und Sweater „Nola“. Und ich muss sagen: die beiden Teile sehen genauso aus wie auf den Bildern, sind ganz wunderbar weich, die Größe M passt perfekt. Ich bin begeistert. Beides besteht zu 52 % aus LENZING™ ECOVERO™ Viskose, zu 27% aus Polyester und zu 21% aus Polyamide, scheint mit aber sehr atmungsaktiv und einfach kuschelig.

Rabatte, Rabatte

Gut, es ist ein Konzept: die Produkte von Les Lunes sind nicht gerade preiswert, aber eigentlich immer rabattiert. Und mit unserem Rabattcode IMMERSCHICK spart Ihr ab sofort bis Ende Februar auch bis zu 55% Prozent (in Kombi mit anderen Rabatten!). Beachtet aber auch bitte die Sonderaktionen obenauf. Und hier der Link dazu!

Du willst nichts mehr verpassen hier? Dann melde dich in unserem Newsletter an! Er kommt nur einmal im Monat und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Mode Trends 2024: Paul Green, Schleifen, Rot und Ecru
Mode Trends 2024: Paul Green, Schleifen, Rot und Ecru

Seit meiner Schwangerschaft vor 18 Jahren habe ich echte Problemfüße. Und einen Hallux, der vererbt ist. Und wie meine Mama schwöre ich deshalb seit Jahren auf die eine Schuhmarke, die mir noch bequemes Gehen ermöglicht: Paul Green. Dass die österreichische Firma auch...

Neu: Die Darm-Kur Darmzeit von XbyX
Neu: Die Darm-Kur Darmzeit von XbyX

Wie ungemein wichtig unser Darm für unser allgemeines Wohlbefinden ist, darüber habe ich ja schon mehrfach berichtet. Denn dein Darm ist nicht nur für die Verdauung zuständig, sondern über die Darm-Hirn-Schranke letztendlich auch für deine Psyche, für die Immunabwehr...

Schick und bequem in den Frühling mit Les Lunes
Schick und bequem in den Frühling mit Les Lunes

Über die Firmenphilosophie und die ultrabequemen Kleidungsstücke von Les Lunes habe ich ja hier schon einmal ausführlich berichtet. Nun gibt es passend zum Frühlingsbeginn tolle gestreifte Looks und eine Hose, die schick aussieht und sich trotzdem wie eine Jogpants...

WUNSCHLEDER – das nachhaltige Unternehmen aus Niederbayern
WUNSCHLEDER – das nachhaltige Unternehmen aus Niederbayern

Das Gute liegt oft so nah. Durch eine Instagram-Kooperation mit einer hübschen Handytasche letztes Jahr machte ich Bekanntschaft mit WUNSCHLEDER. Und da mir Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, Familienbetriebe und Menschen mit Visionen, stelle ich euch heute die...

Frauen mit Stil: Corinna Bernau
Frauen mit Stil: Corinna Bernau

Corinna Bernau ist 57 Jahre alt, verheiratet (in diesem Jahr werden es 30 Jahre) und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.  „Ursprünglich habe ich einmal Augenoptik gelernt und auch solange in dem Beruf gearbeitet, bis meine Kinder in die Schule...

Endlich den Richtigen finden – mit der BH Queen
Endlich den Richtigen finden – mit der BH Queen

Zwickt und zwackt dein BH auch oft? Manchmal wollte ich ihn mir am Abend oft einfach vom Leib reißen, was ich auch oft gemacht habe. Bis ich auf Susanne gestoßen bin, die BH Queen. Nun habe ich eigentlich keine „Problembrüste“, trotzdem hatte ich das Gefühl, dass ich...

4 Kommentare
  1. Liebe Ursula, das Strickset gefällt mir ganz besonders. Und der Rabatt ist ja wirklich zum Zugreifen. Du weißt ja, ich mag es möglichst nachhaltig und lässig. Aber ich finde es sehr gut, dass du transparent aufklärst. Denn ich denke, Firmen sollten ja eine Chance bekommen, etwas zu verändern. Was nicht von heute auf morgen passiert. Gerne gelesen und die Looks stehen dir ausgezeichnet.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Sabina

    Antworten
    • Hach, das freut mich aber sehr, liebe Sabina. Ich mag das Set auch so sehr, der Pulli ist extrem kuschelig, und der Jumpsuit ist einfach perfekt für die Reise. Hab einen wunderschönen Tag! Ursula

      Antworten
  2. Als Jumpsuit Fan kann ich nur mega, mega, mega sagen. Und die Fotos auch. Aber auch der Zweiteiler ist hübsch.
    Ganz liebe Grüße und schöne Restwoche
    Sigi

    Antworten
    • Liebe Sigi, ja, und der ist so bequem, dass frau ihn auch ganz flugs an- und wieder ausziehen kann. Ist ja auf gewissen Örtchen wichtig. Vielen lieben Dank und Grüße! Ursula

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Mein Kochbuch

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.