immer.lecker

Schnell noch backen? Rezept für Gewürzschnitten

19. Dezember 2022

Ein Rezept von der Schwiegermutter, das immer die Weihnachtszeit einläutet und um dessen Ergebnisse sich die ganze Familie immer förmlich reißt. Statt der vielen einzelnen Gewürze kann man auch eine Lebkuchenmischung verwenden, entkoffeinierter Kaffee geht sicher auch. Aufbewahren kann man das Gebäck in Dosen. Und es geht superschnell und gelingt immer.

Das braucht man:

  • 6 schwach gehäufte TL löslicher Kaffee
  • ¼ l Wasser
  • 200 g Zucker
  • 40 g Kakao
  • 175 g. Rosinen oder Sultaninen
  • 125 Margarine
  • 65 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 gestr. TL Macis (Muskatblüte)
  • 1 gestr. TL gemahlene Nelken
  • 1 gestr. TL gemahlener Kardamom
  • ½ Flasche Rumaroma (oder etwas echten Rum)
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Backpapier für das Blech

So geht’s:

  • Kaffee, Wasser, Zucker, Rosinen und Kakao aufkochen und unter Rühren 15 Minuten weiter köcheln lassen, kalt stellen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Margarine, dann Zucker, dann Eier mit dem Handmixer zu einem Teig verrühren, dann Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren, Gewürze dazu geben und mischen, dann die Kaffeemasse vorsichtig unterheben.
  • Alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und für ca. 30 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen, in Rauten schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

Das Rezept stammt aus meinem Kochbuch „Vegetarische Schmankerl für 5 Jahreszeiten“, kaufen kannst du es hier.

Es ist natürlich auch über den Buchhandel erhältlich.

Und wer lieber Plätzchen bäckt, dem sei an dieser Stelle noch ein besonderes Rezept unserer Food-Spezialistin Marita Koch ans Herz gelegt:

Kakao-Tonka-Spritzgebäck

Foto: Marita Koch

Und zum Rezept geht es direkt hier.

Du willst nichts mehr verpassen hier? Dann melde dich in unserem Newsletter an! Er kommt nur einmal im Monat und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply