Upway – E-Bikes für alle

18. Juni 2022 | immer.dasleben, immer.unterwegs

Upway (www.upway.de) ist ein französisches Start-Up, das 2021 von Toussaint Wattinne und Stéphane Ficaja gegründet wurde. Seit Juni 2022 bietet es auch auf dem deutschen Markt Refurbished E-Bikes an.*

Mein Traum vom E-Bike rückt näher! Ich schwinge mich ja im Sommer (fast) täglich auf’s Rad, muss dabei aber einen echten recht steilen Hügel hoch. Oben angekommen müsste ich erst mal duschen. Jetzt habe ich etwas echt Cooles entdeckt. (Werbung)

Nachhaltig und erschwinglich

Upway bietet die Möglichkeit, E-Bikes nach ihrer Wiederaufbereitung zu einem erschwinglichen Preis per Klick direkt nach Hause geliefert zu bekommen. Schon ab 599 Euro! So lassen sich gut 60 Prozent gegenüber einem Neukauf sparen. Derzeit sind die Refurbished E-Bikes in Frankreich, Belgien und Deutschland verfügbar und werden über den eigenen Online-Shop vertrieben.

Damit revolutioniert Upway den Markt der E-Bikes: Denn die Räder sind nicht nur preisgünstig und werden schnell geliefert, sie sind auch nachhaltig.

Erneuern statt Entsorgen

Weniger Elektroschrott ist gut für die Umwelt. Mit Top-Marken wie Canyon, KTM und Cube und bietet das Unternehmen so eine Bandbreite der verschiedensten E-Bikes an: Vom Citybike über Lastenräder bis hin zum Rennrad in Elektroversion – der Online Handel hat für jeden Fahrradfan und alle, die es noch werden wollen, die passende Option parat.

Bei Upway wird jedes E-Bike von einem professionellen Team aus Experten vor Ort in Berlin generalüberholt. Da die Wiederaufbereitung von Fachleuten durchgeführt wird, ist es Upway möglich seine gebrauchten Elektrofahrräder mit bester Qualität zu verkaufen und sie mit einer einjährigen Garantie an die Kundschaft zu liefern.

Die Bremsen der Elektromobilität lösen

Die Vision von einem eigenen Unternehmen kam nicht von ungefähr, denn die beiden Gründer sind keine Newbies in der Mobilbranche. Toussaint Wattinne und Stéphane Ficaja betreuten bereits Uber in Europa und Nordamerika – eine E-Bike-Tour später riefen die beiden dann Upway ins Leben. Die neue Investition wird von Upway genutzt, um in neue Märkte zu expandieren und um die Position des Unternehmens in bestehenden Märkten zu stärken.

Nachdem sich die Verkaufszahlen seit Jahresbeginn vervierfacht und die Größe des Teams verdoppelt haben, möchte das Unternehmen seine Mission, den Zugang zu Elektrofahrrädern zu demokratisieren, uneingeschränkt fortsetzen.

Toussaint und Stéphane

Toussaint Wattinne, CEO und Mitbegründer von Upway sagt dazu: „Mit der Wahl von Upway bestätigen unsere Investoren, dass der Motor der Mobilität elektrisch, nachhaltig und erschwinglich ist. Es ist ein Signal, dass unser Angebot auf eine immer stärkere Nachfrage der Verbraucher reagiert, die sich kostengünstig fortbewegen und gleichzeitig ihren CO2-Fußabdruck begrenzen wollen. Upway trägt stolz das gelbe Trikot des E-Mobilitätsmarktes in einer Zeit, in der das Bewusstsein für ökologische Herausforderungen massiv wächst.“

Die Vorteile von Upway noch einmal auf einen Blick:

  • Bei Upway spart man bis zu 60% im Vergleich zu einem neuen E-Bike
  • Das E-Bike wird innerhalb weniger Tage direkt nach Hause geliefert und ist komplett fahrbereit.
  • Neben der intuitiven Bedienung des Onlineshops, kann man auf www.upway.de auch herausfinden, wie man das richtige E-Bike für sich auswählt und aus einer Vielzahl an Marken wählen.
  • Jedes E-Bike wird von einem Experten in Berlin mit dem Upway 20-Punkte-Check generalüberholt.
  • Upway E-Bikes sind qualitativ hochwertig und so hat jedes Bike eine 1-Jahres-Garantie
  • Upway verlängert die Lebensdauer von gebrauchten E-Bikes und reduziert so Abfall und Umweltschäden.
  • Upway ist ein Marktplatz, das bedeutet man kann auch seine gebrauchten E-Bikes an Upway verkaufen. Diese werden dann wie oben beschrieben generalüberholt und weiterverkauft.

Also ich find’s toll und Ihr? Habt Ihr schon ein E-Bike? Wollt Ihr eins?

Mit dem Code

IMMERSCHICK50

kannst du bis zum 30.06.2022 50 Euro auf dein refurbished E-Bike von Upway sparen! (Zum Shop)

Mehr zu Upway unter www.upway.de

*Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Upway.

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Das Hotel Schwarzer Adler und Tipps für Innsbruck
Das Hotel Schwarzer Adler und Tipps für Innsbruck

Wenn Mauern sprechen könnten… Die des Schwarzen Adlers in Innsbruck sind zum Teil 500 Jahre alt, und ihre Geschichten weiß Hotelchefin Sonja Ultsch zu erzählen. Wo heute gefrühstückt wird, verbrachte ein verfolgtes adeliges Liebespaar ein paar Monate Romeo und Julia...

Frauengesundheit mit Olivia – Schwimmen
Frauengesundheit mit Olivia – Schwimmen

Warum das mein Sommer-Sport ist,welche Techniken ich nutze und was man beachten sollte.Und warum ich immer Sheabutter dabei habe. Kaum geht es auf den 1. Mai zu, werde ich zappelig. Ich will endlich wieder schwimmen. Wir haben das große Glück, dass es im...

Vorbilder: Angela Fabel von All Fab Ethical
Vorbilder: Angela Fabel von All Fab Ethical

Die Unternehmerin Angela Fabel wurde an Silvester 1971 in Bremen geboren. Nach dem Abitur zog sie nach Berlin, um Mode-Design an der Hochschule für Technik und Wirtschaft zu studieren. Diese Zeit war geprägt von kreativen und neuen Erfahrungen. Nach ihrem Abschluss...

Sonntags-Kolumne: Immer dieses Wetter
Sonntags-Kolumne: Immer dieses Wetter

Es gibt ja vieles im Leben, das man ändern kann: seine Ernährung zum Beispiel oder mehr Bewegung oder weniger Klamotten kaufen und und und. ABER eines kann frau immer noch nicht wegmachen: das Wetter. (Was passieren kann, wenn MANN es doch versucht, siehe Dubai 😉) Und...

Vorbilder: Judith Baumgarten und ihr Atemraum
Vorbilder: Judith Baumgarten und ihr Atemraum

„Buteyko – ist das das, wo man sich den Mund zuklebt?“ – Ja, unter anderem, manchmal. Ich habe sehr viel gelernt im Atemraum von Judith Baumgarten an einem Wochenende im April. Wer dieser Herr Buteyko aus Russland war und wie Judith ihren Weg gefunden hat, erfährst du...

Perle Südböhmens: Český Krumlov
Perle Südböhmens: Český Krumlov

Das kleine Städtchen an der Grenze zu Österreich ist ein historisches Kleinod mit pittoresken Gassen, der zweitgrößten Burg Tschechiens und ist eingebettet in die Schleifen der Moldau. „Krumme Biegungen“ macht der Fluss, daher also der Name „Krumau“. Tourismus spielt...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Unsere Krimi-Komödie

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.