Lässiges Luxus Hotel – SO/ Berlin Das Stue

17. Dezember 2023 | immer.unterwegs

Manchmal bringen einen Bilder auf Instagram zum Träumen – so ging es mir mit dem SO/ Berlin Das Stue im Herzen der Hauptstadt. Es liegt sehr ruhig abseits jeder Hektik und naturnah direkt am Tiergarten. Früher beherbergte das stattliche denkmalgeschützte Gebäude unter anderem die ehemalige Dänische Gesandtschaft.*

Daher auch der Name „Das Stue“ – dänisch Wohnzimmer. Das ist auch die große Kunst, die hier seit 11 Hoteljahren gelingt: trotz der hohen Hallen, Gänge und Flure strahlt das Luxushotel Gemütlichkeit und lässige Eleganz aus. Man fühlt sich sofort wohl und willkommen. Kein Wunder, dass hier regelmäßig Interviews, Fototermine und Blogger Events stattfinden. Kunst, Fotografie und Musik spielen hier auch eine bedeutende Rolle, was mein kreatives Herz höherschlagen ließ.

Viktor & Rolf haben übrigens das Logo die Uniformen der Hotel-Angestellten designt. Der Krokodil-Schädel im Eingangsbereich stammt vom französischen Künstler Quentin Garel.

Die Zimmer und Spa

Wir nächtigten im Neubau in einem großzügigen Embassy Zimmer mit Panoramafenstern, Arbeitsplatz und toller Badewanne. Unsere Koffer konnten wie in einem kleinen Flur gut ausbreiten und platzieren, auch eine Garderobe war vorhanden, was heutzutage nicht mehr selbstverständlich zu sein scheint 😉 – genauso wie eine gut ausgestattete Minibar und schöne Gläser.

Eine Flasche Cava und Konditorpralinen gehörten genauso zu den luxuriösen Annehmlichkeiten wie die süßen Pantoffel mit dem Hotel-Logo und der Zugang zum kleinen feinen Susanne Kaufmann Spa. Selbstverständlich mit Bademänteln, Möglichkeit zum Umziehen und einer Sauna. Ab 6 Uhr morgens kann man im Indoor Pool bereits seine Bahnen ziehen. Auch Personal Training im hauseigenen Gym und alle möglichen Behandlungen sind natürlich möglich.

Bar, Restaurant und Frühstück

Wirklich wie in einem großen gemütlichen Wohnzimmer fühlt man sich in der Bar, wo natürlich alle möglichen Getränkewünsche erfüllt und auch Snacks serviert werden. Im Restaurant wird feine mediterrane Küche serviert. Auch Feiern, Hochzeiten und Meetings können hier und in weiteren Salons stattfinden.

SO/ Berlin Das Stue serviert ab 7 Uhr morgens ein herausragendes Frühstück mit liebevoll beschriftetem Buffet: von veganer Auswahl mit Avocado, Rohkost oder Hummus über Chiapudding und Porridge bis zur extrafeinen Käseauswahl. Eierspeisen, hervorragender Kaffee und Pancakes werden frisch auf Bestellung zubereitet. Hervorzuheben auch an dieser Stelle das liebenswürdige herzliche und doch sehr unaufdringliche Personal, das uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat.

Ein beschaulicher Rückzugsort, der mit seinen Bibliotheken, dem Schwimmbad und der kreativen Atmosphäre zum Schauen, Pläne machen oder einfach zum Relaxen einlädt und den Kopf frei macht. Diesen Luxus sollte man sich ab und zu einfach gönnen.

SO/ Berlin Das Stue

Drakestraße 1

10787 Berlin

Tel. 030/3117220

stay@das-stue.com

https://www.so-berlin-das-stue.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du möchtest nichts mehr verpassen? Abonniere den Newsletter hier. Er kommt nur einmal im Monat und du kannst ihn jederzeit wieder abbestellen.

*individuelle Pressereise, wie berichten aber wie immer so objektiv wie möglich. 😉

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Zeit und Raum vergessen in der Josefine Wien
Zeit und Raum vergessen in der Josefine Wien

Die Josefine Wien ist ein ganz besonderes Boutique-Hotel direkt an der Mariahilfer Straße im 6. Bezirk. Sehr zentral doch ruhig gelegen in einem wunderschönen Gebäude aus der Gründerzeit, das 1896 erbaut wurde. Benannt ist es nach Josephine de Bourblanc, die als...

Juwel in der Hallertau: das Wellness & Genusshotel Der Eisvogel
Juwel in der Hallertau: das Wellness & Genusshotel Der Eisvogel

Häuser mit persönlicher Geschichte und Familientradition mag ich ja besonders. Und so eines liegt in Niederbayern in der Kurstadt Bad Gögging im Hopfenland Hallertau. Der Eisvogel fing sehr bescheiden mit einem kleinen Café in den Donauauen an, benannt nach dem...

Paradies im Allgäu: das Haubers Naturresort
Paradies im Allgäu: das Haubers Naturresort

Manche Orte sind so schön, dass man gar nicht weiß, wie und wo man mit dem Schwärmen anfangen soll. So ging und geht es mir mit dem Haubers Naturresort am Rand von Oberstaufen im Allgäu.* Das 4-Sterne-Superior-Resort besteht aus zwei Haupthäusern, dem Gutshof und dem...

Einfach außergewöhnlich: das Hotel Bergeblick Bad Tölz
Einfach außergewöhnlich: das Hotel Bergeblick Bad Tölz

Wunderschön gelegen mit unverstelltem Blick in das oberbayerische Voralpenland ist das erst vor ein paar Wochen fertiggestellte neue Hotel Bergeblick am Ortsrand von Bad Tölz auf der Wackersberger Höhe.* Hier ist alles ein bisschen anders, was schon beim Betreten des...

Wilhelmine, Wagner, Bier – Städtereise Bayreuth
Wilhelmine, Wagner, Bier – Städtereise Bayreuth

Denkt man an Bayreuth, kommt einem natürlich als Erstes Richard Wagner in den Sinn. Aber das oberfränkische Kleinod wäre nicht das, was es heute ist, ohne eine Frau: Wilhelmine von Preußen. Eigentlich hätte sie den englischen Thronfolger heiraten sollen. Doch daraus...

2 Kommentare
  1. Liebe Ursula, danke fürs mitnehmen im wörtlichen und im übertragenen Sinne. Das Stue wird jetzt auf jeden Fall mein Hotel in Berlin. Es war fantastisch! Danke.

    Antworten
    • Unseren schönen Aufenthalt da werde ich nie vergessen. Danke für deine Begleitung! Herzlich Ursula

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Mein Kochbuch

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.