immer.dasleben immer.lecker

Three Spirit – funktionale alkoholfreie Elixiere aus der Tastebar

9. August 2022

Alkoholfrei und nüchtern rocks! Ich trinke ja aus verschiedenen Gründen schon über zwei Jahre keinen Alkohol. Gerade als Frau und wenn wir älter werden, schadet er uns immer mehr. Darüber habe ich mich ja hier schon ausgelassen.

Nun könnte frau ja einfach Wasser und Tee trinken, das mache ich aber schon den ganzen Tag über. Ich bleibe ein Genussmensch und will auf nichts verzichten müssen. Inzwischen gibt es viele leckere Alternativen, die allerdings oft etwas zuckrig sind. Und Alkohol hat ja auch gewisse Wirkungen: er beruhigt (bilden wir uns ein), euphorisiert (kurz), putscht auf, lässt uns länger tanzen – bis wir umfallen 😉

Pflanzenkraft statt Alkohol

Aus diesen und einigen anderen Gründen war ich sofort angetan, als ich das erste Mal etwas von „Three Spirit“ gehört oder gelesen habe. „Botanical Alchemy“ nennen es die britischen Gründer*innen. Kreiert wurden die ersten drei Sorten gemeinsam von Barbesitzern und Pflanzenspezialisten. Alles ohne jede Chemie, vegan, tierfreundlich, plastikfrei und nachhaltig von der Ernte bis zur Produktion. Ich durfte die drei Varianten in Kooperation mit dem tollen Start-Up The Tastebar für nichtalkoholische Alternativen ausprobieren (PR Products).

„Three Spirit“ – das sind Getränke mit ausschließlich natürlichen pflanzlichen Stoffen, deren funktionelle Eigenschaften sich auf Geist und Körper auswirken sollen. Die Pflanzenwissenschaftler von Three Spirits haben drei  Drinks entwickelt, die die Party-Nacht oder Feier mit einem Energieschub starten lassen, wach bleiben lassen oder vor dem Schlafengehen entspannen – ohne einen Tropfen Alkohol. Bioaktive Inhaltsstoffe oder Adaptogene sind hier die Stichworte, die gerade in aller Munde sind und ohne eine Spur von Alkohol auf den Körper einwirken.


The Livener

Der Partystarter im Stil eines Aperitivs enthält unter anderem Guayusa, ein natürliches Koffein, die adaptogene Beere Schisandra, das antioxidative Superfood Guavenblatt, sibirischen Ginseng, Panax Ginseng, Apfelessig, grünen Tee, Cayenne-Chili, Granatapfelmelasse, Wassermelone, Rosenwasser, Hibiskus und Ingwer. Schmeckt feurig und anregend, mich macht er wirklich munter! Man kann ihn als Shot trinken, in Cocktails mischen oder mit Tonic auf Eis servieren.

Das Social Elixir

Das Social Elixir soll durch den Abend begleiten und bietet Inhaltsstoffe, die Energie geben, Hemmungen abbauen und einem  ein „beschwipstes“ Gefühl geben  sollen – ganz ohne Alkohol natürlich.

Die wichtigsten pflanzlichen Wirkstoffe sind Kakao, Löwenmähne , ein Superpilz, der die kognitiven Funktionen ankurbelt und die Stimmung verbessert, Damiana (hierzu später bei den Aperitivs), Tulsi , grünen Tee, Kokosnussessig, Kümmel, Melasse, Agavennektar, Passionsblume und die Vitamine B3, B6, B7 und B12.

Das Social Elixir schmeckt sehr erdig und bittersüß.

Nightcap – der Traummacher

Das dritte Elixier der Three Spirit-Kollektion ist zum Runterkommen und Einschlafen. Im Gegensatz zu Alkohol, der einen zwar schnell einschlafen lässt, aber die Schlafqualität beeinträchtigt, helfen die Wirkstoffe des Nightcap dem Geist, sich zu entspannen und sollen  für einen tiefen Schlaf während der Nacht sorgen.

Drin sind unter anderem Baldrianwurzel, Melonenhüllhopfen, Zitronenmelisse, Kurkuma und das Adaptogen Ashwagandha -das aufgrund des hohen Gehalts an Alkaloiden, Saponinen und Laktonen den Geist beruhigen und entspannen soll.

Für den Geschmack sorgen schwarzer Pfeffer, Szechuanpfeffer, Süßholzwurzel, Ahornsirup, Weiße Weide und Ingwer. Der Nightcap hat einen komplexen, holzigen und krautigen Geschmack mit Noten von Lakritze, der in seiner Textur einem feinen Whisky ähnelt. Er eignet sich perfekt als Eiswürfel am Ende des Abends oder gemischt mit einem Tonic. Mir persönlich schmeckt der Schlummertrunk am allerbesten. Mmh. So schlafe ich selig und süß ein.

Aperitifs

Und das sind Wilfred‘s und Volée, zwei Aperitifs, die ich auch probiert habe. Wilfred’s schmeckt lecker nach Rosmarin und Orange, mir mundet er allerdings nur wirklich mit viel Eis und Tonic Water, das es auch ohne Zucker gibt. Aber schon das Design der Flasche ist schon der Hit.

Volée nach Pfirsich und Vorsicht, er ist mit Damiana angereichert – einem natürlichen Aphrodisiakum aus Mexiko, das die Stimmung heben soll 😉

Nun kann man berechtigterweise anmerken, dass das alles ganz schön teuer ist, ABER wenn ich bedenke, was ich früher für Sekt und Wein ausgegeben habe, dann ist das alles noch im Rahmen. Und das sind ja echte Elixiere nicht für jeden Tag. Im Herbst ist es eh schön mit Tee auf dem Sofa.

The Tastebar bietet noch viele weitere alkoholfreie Produkte und Rezepte im Online-Shop an. Vorbeischauen lohnt sich also auch für Sober Curious People. Enjoy.

Bücher zum Thema #nüchtern und #alkoholfrei findest du hier

You Might Also Like