5 Modetrends für den Frühling 2022 – was kommt, was bleibt

17. Februar 2022 | immer.schick

Der Sperling piept zwar noch erst selten, aber Ihr scharrt sicher auch schon mit den Hufen. Der Frühling steht vor der Tür, und im Sinne der Nachhaltigkeit möchten wir auch schauen, was wir im Kleiderschrank bereits haben und gut wieder tragen können. Und das sind ein paar Modetrends für die kommende Saison 2022 mit Affiliate Links* zu Vorschlägen, die Ihr darüber kaufen könnt.

Trend 1: Grün

Grün in allen Schattierungen ist wieder eine DER Trendfarben im kommenden Frühjahr. Besonders angesagt ist ein knalliges Froschgrün. Wer sich da (noch) nicht ran traut, greift zu etwas abschattierten Tönen, die wir ja noch im Schrank haben. Mein Anzug stammt aus dem Jahr 2019. Ich mag ihn immer noch sehr, und sowohl Jacke wie Hose lassen sich immer wieder neu kombinieren.

Trend 2: Leo

Leo ist ein Dauerbrenner, aber gerade in der kommenden Saison gibt es besonders schöne Kleider, Röcke und auch Übergangsmäntel. Wer sich an den Allover-Leo-Look nicht herantraut, kann erst mal Accessoires im Raubtiermuster kombinieren. Wie wäre es mit einem Hütchen, Tuch oder Tasche?

Trend 3: clean Boho mit weißen Sneakern

Unsere Blümchen- und weißen Sommerkleider mit romantische verspielten Details machen wir mit weißen Sneakern modern und clean. Boho light sozusagen. Und Kopftücher sind nach wie vor total angesagt.

Trend 4: Knallfarben

Neben Grün fallen wir auch mit kräftigem Orange, Pink, Gelb und Blau auf. Besonders schön sind monochrome Looks: Hosenanzüge, Mäntel und Zweiteiler.

Trend 5: Very Peri

Dieser kühle Fliederton ist DIE Trendfarbe 2022 und steht vielen Frauen. Er lässt sich auch gut kombinieren: peppt Schwarz auf, passt gut zu Grün, am besten knallt es zu Orange.

* Wenn du über diese Links etwas bestellst oder kaufst, kostet dich das keinen Cent mehr, wir verdienen ein paar zum Erhalt dieses Magazins.

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Sabinas Stil-Kolumne: Peach Fuzz
Sabinas Stil-Kolumne: Peach Fuzz

Alle Jahre wieder taucht eine neue Trendfarbe auf: 2024 soll es mit Peach Fuzz, klingt wie ein Cocktail, der sich zwischen Kindergarten und Erwachsen werden nicht entscheiden kann, flauschig werden. Aber ist die Color of the Year wirklich so scheußlich, wie sie auf...

Mode Trends 2024: Paul Green, Schleifen, Rot und Ecru
Mode Trends 2024: Paul Green, Schleifen, Rot und Ecru

Seit meiner Schwangerschaft vor 18 Jahren habe ich echte Problemfüße. Und einen Hallux, der vererbt ist. Und wie meine Mama schwöre ich deshalb seit Jahren auf die eine Schuhmarke, die mir noch bequemes Gehen ermöglicht: Paul Green. Dass die österreichische Firma auch...

Neu: Die Darm-Kur Darmzeit von XbyX
Neu: Die Darm-Kur Darmzeit von XbyX

Wie ungemein wichtig unser Darm für unser allgemeines Wohlbefinden ist, darüber habe ich ja schon mehrfach berichtet. Denn dein Darm ist nicht nur für die Verdauung zuständig, sondern über die Darm-Hirn-Schranke letztendlich auch für deine Psyche, für die Immunabwehr...

Schick und bequem in den Frühling mit Les Lunes
Schick und bequem in den Frühling mit Les Lunes

Über die Firmenphilosophie und die ultrabequemen Kleidungsstücke von Les Lunes habe ich ja hier schon einmal ausführlich berichtet. Nun gibt es passend zum Frühlingsbeginn tolle gestreifte Looks und eine Hose, die schick aussieht und sich trotzdem wie eine Jogpants...

WUNSCHLEDER – das nachhaltige Unternehmen aus Niederbayern
WUNSCHLEDER – das nachhaltige Unternehmen aus Niederbayern

Das Gute liegt oft so nah. Durch eine Instagram-Kooperation mit einer hübschen Handytasche letztes Jahr machte ich Bekanntschaft mit WUNSCHLEDER. Und da mir Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, Familienbetriebe und Menschen mit Visionen, stelle ich euch heute die...

Frauen mit Stil: Corinna Bernau
Frauen mit Stil: Corinna Bernau

Corinna Bernau ist 57 Jahre alt, verheiratet (in diesem Jahr werden es 30 Jahre) und Mutter von zwei erwachsenen Kindern.  „Ursprünglich habe ich einmal Augenoptik gelernt und auch solange in dem Beruf gearbeitet, bis meine Kinder in die Schule...

4 Kommentare
  1. Liebe Ursula, Danke für diesen Überblick! Kurz und knackig ❤️ So lieb ich das!

    Antworten
    • Danke, liebe Trina, was soll frau auch immer viel drum rumreden oder? Danke fürs Vorbeischauen. Liebe Grüße Ursula

      Antworten
  2. Liebe Ursula, schöne Trends kommen da auf uns zu. Leo und Boho zelebriere ich schon seit Jahren, da kann ich gleich wieder voll durchstarten. Ob ich mir etwas in Knallfarben anschaffen werden, weiß ich noch nicht. Ich bin ja immer eher der gedeckte Typ. Aber das kann sich ja auch mal ändern. Deine Looks sehen auf jeden Fall alle klasse aus und sind total schick gestylt.
    Herzliche Grüße
    Sigrid

    Antworten
    • Danke schön, liebe Sigrid, das freut mich total. Ich fühle mich ja in hellen Tönen und Beige immer etwas farblos, obwohl ich diese monochromen Looks an anderen immer todschick finde. Der Modefrühling wird auf jeden Fall bunt. Bis bald Ursula

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Mein Kochbuch

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.