Sommer-Lektüre: Buchtipps 2020

23. Juli 2020 | immer.dasleben, immer.kreativ

Charlotte Wood: Ein Wochenende, Kein & Aber 2020,  284 Seiten

(Rezensionsexemplar, unbezahlte Werbung) Drei Freundinnen jenseits der 60 treffen sich wie jedes Weihnachten in einem Strandhaus in Australien – dieses Mal nur, um es nach dem Tod der Besitzerin Sylvie auszuräumen. Unterschiedlicher könnte man nicht sein: die exzentrische Schauspielerin Adele, die früher berühmt war, jetzt jedoch unter chronischem Geldmangel und fehlender Anerkennung leidet, Wendy, die feministische Intellektuelle, die nach dem frühen Tod ihres Mannes ihrem alten Hund alle Aufmerksamkeit schenkt und die Restaurantbesitzerin Jude, die seit Jahrzehnten ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann unterhält.

Zusammenhalten hat die drei immer Sylvie, die jetzt schmerzlich vermisst wird. Dabei brechen selbstverständlich alte Verletzungen auf und Lügen kommen ans Tageslicht. Gut, dass das Meer vor der Haustür ist und Alter und Verzweiflung für kostbare Momente vergessen lässt. Wer dieses Jahr nicht ans Meer kommt, dem sei dieser zauberhafte Roman wärmstens empfohlen.

Richard Russo: Diese Alte Sehnsucht, Dumont 2010, 350 Seiten

Zufälliger Fund aus der Stadtbücherei. Jack Griffin wollte niemals so werden wie seine Eltern. Seit 30 Jahren ist er verheiratet, hat eine wohlgeratene Tochter, die sich während der Handlung verlobt und heiratet, und arbeitet an einem kleinen College im Nordosten der USA. Mitte 50 muss er erkennen, dass ihn gewisse Muster längst eingeholt haben und fährt seit Monaten die Asche seines Vaters spazieren. Plötzlich stellt er sein gesamtes Leben in Frage und braucht eine Weile, um… Aber ich will nichts voraus nehmen. Ein Sommerroman, der auch viel am Meer spielt, unterhaltsam, philosophisch, komisch und lebensbejahend ist. Pefekt.

J. Courtney Sullivan: Sommer in Maine, Berlin Verlag 2014, 528 Seiten

Ein romantisches Ferienhäuschen an der Küste Neuenglands, vier Frauen, die zusammen den Sommer verbringen: eigentlich paradiesisch, aber zwischen Grandma Alice, Tochter Kathleen, Enkelin Maggie und Schwiegertochter Ann Marie knirscht es gewaltig, denn eine jede bringt die Geister ihrer Vergangenheit mit. Während Alice alles dafür geben würde, eine einzige tragische Nacht in ihrem Leben ungeschehen zu machen, haben auch Maggie, Kathleen und die scheinbar so perfekte Ann Marie Angst, dass ihre gut gehüteten Geheimnisse ans Licht kommen könnten. Doch in diesen paar Wochen werden die Karten auf den Tisch gelegt… Liebe, Verrat, unerfüllte Träume und Leidenschaften. Und das alles am Wasser – meine allerliebstes Ferienbuch, das ich mindestens schon 5mal gelesen habe.

Die Cover sind Affiliate-Links, d.h. wenn Ihr darüber bestellt, zahlt ihr keinen Cent mehr, wir bekommen ein paar für den Erhalt des Magazins, danke!

Ursula Gaisa

1968 in Schwandorf geboren. Studium Anglistik und Germanistik. Seit 1994 beim ConBrio Verlag. Journalistin, Buchautorin und Herausgeberin von immerschick.de

Ähnliche Beiträge

Sonntags-Kolumne: Was dürfen wir noch essen? (Oder trinken)
Sonntags-Kolumne: Was dürfen wir noch essen? (Oder trinken)

Ja ja, ich weiß, ich probiere ja auch immer vieles aus: Nahrungsergänzungsmittel, Sport und ganze 21-Tage-Challenges wie den Body:Reset. ABER – letztens hat mich ein Instagram-Post der Blogger-Kollegin Texterella, Susanne Ackstaller, zum Nachdenken gebracht. Es ging...

Cosmic Quickie mit Julia Noack – Holistic Energy Work
Cosmic Quickie mit Julia Noack – Holistic Energy Work

Die Nürnbergerin Julia Noack ist 37 und bietet unter dem Titel "Holistic Energy Work" Yogastunden, astrologische Beratung und Energiesessions an - auch via Zoom übrigens. Ich durfte nach Angaben meines genauen Geburtsdatums, Geburtsort und einem thematischen...

Well-Aging mit Hautpflege von Dr. Bouhon
Well-Aging mit Hautpflege von Dr. Bouhon

Werbung. Die Apotheker Walter Bouhon GmbH mit Sitz in Nürnberg und bekannt geworden durch ihre Erfolgsmarke frei öl® wird inzwischen in dritter Generation von der Familie Bouhon geführt. Gründer Dr. Dieter Bouhon und seine Frau Monika haben eine Hauptpflegelinie...

Digitale Senioren mit Doro stärken
Digitale Senioren mit Doro stärken

Werbung. Auch ältere Menschen wie meine Mama möchten noch aktiv am digitalen Leben teilnehmen. Leider sind viele elektronische Geräte einfach zu kompliziert. Hier kommen die Produkte der schwedischen Marke Doro ins Spiel. Die Doro DNA Das Ziel von Doro ist es, leicht...

21 Tage Body:Reset – der Erfahrungsbericht
21 Tage Body:Reset – der Erfahrungsbericht

Drei Wochen, 21 Tage dauert der Body:Reset Kurs von NOBODYTOLDME und Susanne Liedtke, die einen in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite steht.* (Titelbild: Claudia Omonsky) Vorab – es geht nicht um eine Diät, sondern insgesamt werden unsere eher ungesunden...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo!

Herzlich willkommen bei immerschick.de. Dieses ü50-Blogzine soll von allem handeln, was das Leben einfacher, schöner und interessanter macht: von gesunden, aber leckeren vegetarisch-veganen Rezepten, modischen Anregungen, Beauty und Lifestyle, Reisen und spannenden Büchern. Nachhaltigkeit und Slow Fashion liegen uns besonders am Herzen. Denn vielleicht können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen.

Mein Kochbuch

Newsletter

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing.Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.